: Alfa

Alfa-Chef Lucke: „Schäubles Griechenland-Politik ist reines Marketing“

Eine Euro-Steuer? Bitte nicht. Für Ex-AfD-Chef Bernd Lucke zementieren die jüngsten Eurozonen-Pläne von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble die Transferunion, bei der wirtschaftlich erfolgreiche Länder wie Deutschland für Konjunkturprogramme in Krisen-Staaten zahlen. All das "Gerede um den Grexit" sei ein gezielter Bluff. 
EU-Innenpolitik 21-07-2015

Alfa-Chef Lucke hält Euro-Austritt Deutschlands für „unverantwortbar“

Jahrelang forderte der Ex-AfD-Chef Bernd Lucke den deutschen Ausstieg aus der Euro-Zone. Als Vorsitzender der neuen Alfa-Partei will er von einer umgehenden Rückkehr zur nationalen Währung nichts mehr wissen.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.