: Alexis Tsipras

Binnenmarkt 21-06-2018

Eurogruppe diskutiert Ende des Griechenland-Programms

Kein Land war länger unter unter dem ESM-Rettungsschirm als Griechenland. Seit 2010 wurden drei Anpassungsprogramme durchgesetzt. Im August läuft das letzte aus. Doch was kommt dann? Darüber diskutiert die Eurogruppe.
Außenpolitik 18-06-2018

Mazedonien und Griechenland unterzeichnen historisches Abkommen

Aus Angst vor Gebietsansprüchen hatte Griechenland bisher die Namenswahl Mazedoniens und damit die Beitrittsbemühungen des Landes blockiert. Gestern haben die Außenminister beider Länder den Streit politisch beigelegt.
Binnenmarkt 15-06-2018

Griechenland steigt im August aus Hilfsprogrammen aus – und dann?

Griechenland und seine Gläubiger nähern sich einer Einigung über ein Schuldenerlass-Paket, das auf der nächsten Sitzung der Eurogruppe am 21. Juni besiegelt werden soll.
Außenpolitik 14-06-2018

Misstrauensvotum in Griechenland

Die größte griechische Oppositionspartei Nea Dimokratia will noch an diesem Donnerstag eine Misstrauensabstimmung gegen die Regierung von Ministerpräsident Alexis Tsipras erzwingen.
Außenpolitik 13-06-2018

Das „Unmögliche möglich“ gemacht: Namensstreit um Mazedonien beigelegt

Skopje und Athen haben gestern bekannt gegeben, dass der fast drei Jahrzehnte währende Namensstreit beigelegt sei. Man habe sich auf den Namen Republik Nord-Mazedonien (Severna Makedonija) geeinigt.
Außenpolitik 05-06-2018

Mazedonien: Orban torpediert Lösungsversuche im Namensstreit

Viktor Orbán hat am Samstag eine Videobotschaft veröffentlicht, in der er die größte mazedonischen Oppositionspartei lobt. Man dürfe sich im Namensstreit mit Griechenland nicht "dem Druck ausländischer Mächte" beugen, so Ungarns Premierminister.
Binnenmarkt 01-06-2018

Griechen streiken gegen neue Sparmaßnahmen

Zehntausende Griechen haben aus Protest gegen neue Sparmaßnahmen im Rahmen des dritten Troika-Programms die Arbeit niedergelegt.
Außenpolitik 16-05-2018

Bulgarien sieht „Möglichkeit“ für ein Ende des Namensstreits zwischen Skopje und Athen

Die bulgarische EU-Ratspräsidentschaft sieht beim Westbalkangipfel in Sofia diese Woche "eine Möglichkeit" zur Lösung des Namensstreits zwischen Griechenland und Mazedonien.
Die Eurogruppe knebelt Griechenland bis zur Demütigung, meint Dieter Spöri.
Binnenmarkt 20-04-2018

Griechenland weiter im Fokus von EU und IWF

Griechenlands internationale Geldgeber wollen die Regierung in Athen auch nach dem baldigen Ende des Rettungsprogramms auf Reformkurs halten.
Innenpolitik 06-04-2018

EU-Kommission kündigt finanzielle Unterstützung für Flüchtlinge in Griechenland an

Die EU-Kommission hat neue Finanzmittel in Höhe von 180 Millionen Euro für Hilfsprojekte in Griechenland einschließlich eines Hilfsprogramms für Flüchtlinge angekündigt
Außenpolitik 03-04-2018

Weber: Inhaftierte griechische Soldaten in der Türkei sind „politische Gefangene“

Die beiden griechischen Soldaten, die seit etwa einem Monat in einem türkischen Gefängnis festgehalten werden, sind "politische Gefangene", sagt EVP-Chef Manfred Weber.

Griechisches Parlament veranlasst Ermittlungen in der Novartis-Affäre

Griechenlands Parlament hat Ermittlungen zum Korruptionsskandal um den Schweizer Pharmakonzern Novartis eingeleitet.

Künftige Griechenland-Unterstützung wird später verhandelt

Griechenland und seine Geldgeber werden zum „angemessenen Zeitpunkt“ über die weitere Beobachtung des Landes verhandeln, erklärte ein EU-Kommissionssprecher.

Novartis-Korruptionsskandal: Tsipras fordert Schadensersatz

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras fordert im Zusammenhang mit dem Novartis-Korruptionsskandal Milliarden Euro von dem Schweizer Pharmariesen zurück.
Innenpolitik 26-01-2018

Italien und Griechenland fordern mehr Solidarität in Migrationsfragen

Die Premierminister Griechenlands und Italiens haben deutlich gemacht, dass Migrationsfragen nicht von einzelnen Staaten alleine gelöst werden können.
Binnenmarkt 11-01-2018

Athens Endspurt zum Ausstieg

Mit einem neuen Reform- und Sparpaket will der griechische Premier Tsipras den Weg zum Ausstieg aus den Hilfsprogrammen ebnen. Aber das hochverschuldete Land bleibt noch lange unter Beobachtung der Gläubiger.
Außenpolitik 09-01-2018

US-Botschafter: Großbritannien wird auch nach Brexit wichtigster NATO-Partner bleiben

Großbritannien wird auch nach dem Brexit einer der wichtigsten NATO-Partner der USA bleiben, sagt der US-Botschafter in Athen, Geoffrey R. Pyatt.
Außenpolitik 08-01-2018

EU-Kommission hofft auf „konkrete“ Ergebnisse im Namensstreit um Mazedonien

Die EU-Kommission begrüßt eine Initiative der mazedonischen Regierung, um den Namensstreit beizulegen. Man hoffe nun auf „konkrete Ergebnisse”.
Die SPD-Fraktion will Euro-Zone mehr Kompetenzen geben.
Bundestagswahl 05-12-2017

Die große Koalition als soziale Chance für Europa

Die SPD hätte gute Gründe, sich auf eine große Koalition einzulassen. Etwa den, an Emmanuel Macrons "Neugründung" Europas mitzuwirken. Ein Kommentar. 

Europäische Kredithilfen für Griechenland wohl deutlich kleiner

Die europäischen Kredithilfen für Griechenland werden nach Einschätzung des Chefs des Euro-Rettungsschirms ESM, Klaus Regling, deutlich geringer ausfallen als ursprünglich geplant.
EU-Innenpolitik 02-11-2017

Tsipras: Griechenland kann im August 2018 aus dem Rettungsprogramm aussteigen

Griechenlands Premier Alexis Tsipras sagte, der Sanierungsplan seiner Regierung funktioniere und das Land könne im August 2018 aus dem Rettungsprogramm aussteigen.
EU-Innenpolitik 30-10-2017

Athener Handelskammer-Chef: Griechenland ist stabil

Griechenland ist politisch und wirtschaftlich stabil; jetzt ist es Zeit für mehr Investments, sagt Konstantinos Michalos.

„In Griechenland herrscht FDP-Panik“

In Athen ist man verunsichert angesichts der Euro-Politik der FDP. Ökonom Jens Bastian erklärt EURACTIVS Medienpartner WirtschaftsWoche, warum trotz einer Erfolgsgeschichte das Grexit-Gespenst wieder da ist.
US-Wahl, Donald Trump, Wolfgang Schäuble

Die acht Euro-Jahre des Wolfgang Schäuble

Die Griechenland-Saga wurde während Schäubles Amtszeit als Finanzminister sein ständiger Begleiter. Gestern war er letztmalig in der Eurogruppe zugegen.