: Alexander Gauland

AfD-Chef Alexander Gauland.
Innenpolitik 16-01-2019

AfD: Observation ist „bizarr“

Der Verfassungsschutz behält von nun an ein Auge auf die Aussagen von AfD-Politikern. Die Partei soll auf menschenverachtendes Verhalten geprüft werden. Ob es zur Observation kommt, liegt nun an der Partei.
Europawahlen 14-01-2019

AfD-Parteitag: zurück zu einem „Europa der Vaterländer“

Die AfD arbeitet auf ihrem Parteitag an ihrer Liste von Europakandidaten sowie an ihrem Wahlkampfprogramm. Das fordert vor allem eine Reduzierung der EU auf eine Kooperation einiger Williger und die Abschaffung des Parlaments.
Innenpolitik 09-11-2018

Breite Unterstützung für UN-Migrationspakt im Bundestag

Der geplante UN-Migrationspakt hat im Bundestag breite Unterstützung erfahren. Redner von Union, SPD, Grünen, Linken und FDP verteidigten die geplante Übereinkunft gegenüber Kritik der AfD.
Hans-Georg Maaßen
Innenpolitik 19-09-2018

Maaßen wird zum Staatssekretär befördert

Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen muss seinen Posten räumen, wird aber Staatssekretär im Bundesinnenministerium. Die Opposition reagiert empört.
Innenpolitik 03-09-2018

Wie realistisch ist eine Beobachtung der AfD?

Die rechten Aufmärsche in Chemnitz und ihre Verbindungen zur AfD werfen ein alarmierendes Licht auf die Partei. Die Beobachtung durch Verfassungsschutz wäre möglich.
Bundestagswahl 25-09-2017

Petry als „Einzeilabgeordnete“ im Bundestag

AfD-Chefin Petry wird der AfD-Fraktion im Bundestag nach eigenen Worten nicht angehören, sondern als Einzelabgeordnete ins Parlament einziehen.
AfD, Alice Weidel, Alexander Gauland, NPD
Bundestagswahl 25-09-2017

Zum Wahlerfolg der AfD

Während die GroKo-Parteien historische Negativergebnisse verschmerzen mussten, wurde die AfD drittstärkste Kraft. Was steckt dahinter?
EU Europa Nachrichten
Innenpolitik 11-09-2017

Ungarn will EuGH-Urteil zu Flüchtlingsaufnahme trotzen

Ungarn wird trotz des Urteil des obersten EU-Gerichts laut Ministerpräsident Orban weiter keine Migranten aufnehmen. Eine Revision ist nicht möglich.
AfAlexander Gauland, Angela Merkel, Martin Schulz
Innenpolitik 30-08-2017

Merkel und Schulz wider die AfD

Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Herausforderer haben die rechtspopulistische AfD nach Attacken des Spitzenkandidaten Alexander Gauland scharf kritisiert.
Bundestagswahl 24-04-2017

AfD-Parteitag in Köln: Niederlage für Frauke Petry

Die AfD zieht mit Alexander Gauland und Alice Weidel in den Bundestagswahlkampf.
Björn Höcke, Fraktionsvorsitzender der AfD Thüringen
Bundestagswahl 14-02-2017

AfD: Kandidiert Höcke für den Bundestag?

Kurz nach dem Beschluss des AfD-Vorstands, Björn Höcke aus der Partei auszuschließen, kommen gegenteilige Forderungen von Teilen der AfD.
Bundestagswahl 09-02-2017

Dämpfer für AfD-Chefin Frauke Petry

Dämpfer für AfD-Chefin Frauke Petry: In einer am Mittwoch bekannt gewordenen internen Online-Umfrage unter Parteimitgliedern sprachen sich 54 Prozent der Teilnehmer dafür aus, mit einem Team von mehreren Spitzenkandidaten bei der Bundestagwahl anzutreten.
EU-Innenpolitik 28-07-2016

Flüchtlingspolitik: Angela Merkel in der Zwickmühle

Weiß die Bundeskanzlerin, was sie tut? Angela Merkel will sich heute erklären. Das wird nicht einfach, denn ein Patentrezept gegen Terror gibt es nicht, schreibt EURACTIVs Medienpartner Der Tagesspiegel.
EU-Innenpolitik 11-07-2016

AfD im Visier des Verfassungsschutzes

Die AfD rückt ins Visier von Verfassungsschutzbehörden mehrerer Bundesländer. Auch der Bundesverfassungsschutz will prüfen, ob die rechtspopulistische Partei eine Gefahr darstellt.
Alexander Gauland, top candidate in Brandenburg from Germany's Eurosceptic AfD, is threatening to withdraw from the regional race amid divisions within the party over the Russia-Ukraine conflict. [blu-news.org/Flickr]
EU-Innenpolitik 24-06-2016

Gauland gibt Merkel Schuld an Brexit

Nach der Entscheidung der Briten für einen Austritt aus der Europäischen Union hat die Spitze der AfD bundesweite Volksabstimmungen auch für Deutschland gefordert. AfD-Vize Alexander Gauland begrüßte am Freitag in Berlin, dass sich Großbritannien „für die direkte Demokratie“ entschieden habe. Schuld am Brexit sei...
EU-Innenpolitik 17-06-2016

Sie sind ja keine Rassisten, aber…

...sie fischen eifrig im Teich dieser Bevölkerungsgruppe. Die Rede ist von den Vertretern der Alternative für Deutschland (AfD), die - wie zuletzt im Fall Gauland zu sehen - von einem Fettnäpfchen ins andere stolpern.
EU-Innenpolitik 08-06-2016

AfD: Gauland verschreckt eigene Wähler mit Äußerung über Boateng

AfD-Vize Alexander Gauland hat die eigenen Anhänger zeitweise verschreckt. Die umstrittene Äußerung über den deutschen Fußball-Nationalspieler Jerome Boateng kam auch bei ihnen nicht gut an.
11-04-2016

AfD: Gauland erwägt Zusammenarbeit mit Front National auf EU-Ebene

Bisher lehnte die AfD eine Kooperation mit dem FN mehrheitlich ab. Nun aber hält Partei-Vize Alexander Gauland die Zusammenarbeit in einer EU-kritischen Fraktion doch für denkbar.
EU-Innenpolitik 15-03-2016

Nach den Landtagswahlen: Die AfD pocht auf ihre Wirtschaftskompetenz

TTIP, Steuern, Währungspolitik: Nach den drei Landtagswahlen bemüht sich die AfD sichtlich um ein ernstzunehmendes Image in ökonomischen Fragen. Doch etliche Wirtschaftsvertreter sehen durch die Wahlerfolge der Rechtspopulisten Deutschlands globalen Ruf gefährdet.
EU-Innenpolitik 01-02-2015

AfD-Chef Lucke: „Ich bin Tsipras dankbar“

Von den Finanzministern der Euro-Zone muss der linke griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras viel Kritik einstecken - Lob kommt hingegen aus der AfD für seine starke Haltung. Auf dem AfD-Parteitag in Bremen stand jedoch noch ein anderer Punkt im Fokus: Die Zementierung der Macht von Parteichef Bernd Lucke.
EU-Innenpolitik 23-01-2015

AfD: Anti-Euro-Kurs versus Pegida-Themen

In der rechtskonservativen AfD zeigt sich zunehmend eine Spaltung: Während sich der Bundesvorsitzende Bernd Lucke Rückendeckung für seinen Anti-Euro-Kurs holte, rückt ein Teil der Partei zunehmend nach rechts. Vorbild sind dabei die Forderungen der islamkritischen Pegida-Bewegung.
EU-Innenpolitik 08-01-2015

Muslime integrieren sich trotz wachsender Islam-Feindlichkeit

Ein Großteil der Muslime in Deutschland teilen die demokratischen Werte der Bundesrepublik. Laut einer Bertelsmann-Studie kommt das bei der Mehrheitsbevölkerung nicht an: Sie fühlen sich mehrheitlich vom Islam bedroht.
EU-Innenpolitik 16-12-2014

AfD rechtfertigt Pegida-Proteste mit Sydney-Attentat

Die eurokritische Alternative für Deutschland (AfD) löst parteiübergreifende Empörung aus: Grund sind Äußerungen über die tödliche Geiselnahme von Sydney und die Einwanderungspolitik nach Europa.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.