: AKW

epa06177137 (FILE) - The nuclear power plant in Tihange, Belgium, 13 March 2016 (reissued 01 September 2017). German media reported on 01 September that the German city of Aachen has started to accept online applications for free iodine tablets the local administration is going to hand out to citizens as a precaution in fear of a possible radioactive disaster at Tihange nuclear plant.
Energie & Umwelt 30-04-2018

Bundesregierung plant Entschädigung für Akw-Betreiber

Laut Plänen des Bundesumweltministeriums sollen Akw-Betreiber rund eine Milliarde Euro Entschädigung bekommen.
Energie & Umwelt 07-03-2018

Atomkraft: Jetzt verteilt auch Belgien Jodtabletten

Belgische Apotheken werden im Rahmen der neuen Nuklearstrategie Jodtabletten kostenlos zur Verfügung stellen. Luxemburg und Österreich klagen gegen AKW-Erweiterung in Ungarn.
Energie & Umwelt 01-12-2017

Mayr: “Die Laufzeitverlängerungen von AKWs ist das größte Problem der europäischen Atomenergie”

Die Geschichte von Pleiten, Pech und Pannen setzt sich bei etlichen Atomprojekten fort. Weshalb klammern sich einige Staaten und Firmen dennoch an die Kernspaltung?
Energie & Umwelt 10-11-2017

Frankreich verschiebt die Energiewende

Frankreich schiebt die geplante Atomwende auf. Umweltminister Nicolas Hulot sagte, die Regierung wolle "spätestens bis 2035" den Anteil an der Stromversorgung auf 50 Prozent senken.

AkW Hinkley Point – teurer als geplant

Das britische Akw Hinkley Point wird 1,7 Milliarden Euro teurer als geplant.
Energie & Umwelt 26-06-2017

50.000 Teilnehmer bei Menschenkette gegen belgische Atomkraftwerke

50.000 Menschen haben sich am Sonntag zu einer Menschenkette zusammengeschlossen, um gegen das umstrittene belgische Atomkraftwerk Tihange zu demonstrieren.
Energie & Umwelt 08-06-2017

Regierung kassiert teure Schlappe im AKW-Streit

Die Bundesregierung muss im Streit mit den deutschen AKW-Betreibern eine empfindliche Niederlage einstecken.
Energie & Umwelt 05-05-2017

Hält Macron am französischen Atomstrom fest?

Der Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron könnte einem Insider zufolge bei einem Wahlsieg länger als gedacht am hohen Atomkraft-Anteil in Frankreich festhalten.
EU Europa Nachrichten
Energie & Umwelt 27-02-2017

Atomindustrie: „Nur die Ukraine hält sich an EU-Vorschriften“

Im Gegensatz zu den fünf EU-Ländern mit russischen Atommeilern halte sich allein die Ukraine an die EU-Vorschriften für eine diversifizierte Brennstoffversorgung, betont Michael Kirst vom amerikanischen AKW-Hersteller Westinghouse im Interview mit Euractiv Brüssel.
EU Europa Nachrichten Litauen
Außenpolitik 16-02-2017

Litauens Premierminister: Weißrusslands AKW ist ernsthafte Bedrohung

Litauens neuer Premierminister Saulius Skvernelis sorgt sich um den Bau eines Atommeilers in Weißrussland. Auch ein womöglich hybrider Krieg mit Russland bereite ihm Kopfzerbrechen, verrät er exklusiv im Interview mit EURACTIV.com.
EU Europa Nachrichten Fessenheim
Energie & Umwelt 24-01-2017

AKW Fessenheim: Das Ende naht

Der französische Stromanbieter EDF gibt grünes Licht für ein Abkommen zur Schließung des elsässischen Pannen-Atomkraftwerks Fessenheim.
EU-Innenpolitik 20-12-2016

Atomkraft: Hendricks schmerzlicher Kompromiss mit Belgien

Eigentlich wollte Barbara Hendricks die belgischen Risiko-Reaktoren Doel 3 und Tihange 2 abschalten lassen. Doch sie scheiterte. Stattdessen haben sich Belgien und Deutschland nun auf mehr Informationsaustausch über Atomkraftwerke geeinigt.
AKW, Atomausstrieg, Bundesverfassungsgericht
EU-Innenpolitik 06-12-2016

AKW-Betreibern steht Entschädigung für Atomausstieg zu

Betreiber von Atomkraftwerken können mit einer Entschädigung für den Atomausstieg rechnen. Das hat nun das Bundesverfassungsgericht entschieden.
Energie & Umwelt 02-06-2016

Entscheidung zu Atommüll: AKW-Betreiber müssen Zwischen- und Endlagerung finanzieren

Die Bundesregierung hat den Empfehlungen der Atomkommission zugestimmt. Die großen Betreiber von Atomkraftwerken sollen demnach Mittel für die Endlagerung in einen Fonds einzahlen und Steuerzahler von Risiken entlastet werden.
Das Atomkraftwerk in Tilhange/Belgien
Energie & Umwelt 10-05-2016

Die Atomkraft-Lücke

Atomkraftwerke sind großen Gefahren ausgesetzt. Naturkatastrophen, Terrorismus und technische Mängel können zu erheblichen Schäden auch in Europa führen.