: Afrika

Außenpolitik 30-04-2020

Auf dem Weg zu einer neuen Partnerschaft zwischen Afrika und Europa nach der Corona-Krise

Die Coronavirus-Krise bietet die Chance, das alte Paradigma der Geber-Empfänger-Beziehungen endlich in ein Modell echter internationaler Zusammenarbeit zwischen Europa und Afrika zu wandeln, meint die European Think Tanks Group (ETTG).
Soziales 02-12-2019

Die Zukunft der EU wird in Afrika entschieden

Die neue Kommissionschefin Ursula von der Leyen hat am Sonntag ihr Amt angetreten. Leider erwähnte sie in ihrer Antrittsrede mit keiner Silbe Europas Nachbarkontinent Afrika. Dabei wird der Kontinent über die Zukunft Europas entscheiden. Ein Gastkommentar.
Europawahlen 23-05-2019

Welche EU wollen wir?

Nicht nur für uns Europäer*innen wird die Wahl eine große Auswirkung haben. Die EU ist der größte Hilfsgeber weltweit. Als solcher trägt sie auch eine große Verantwortung und muss sich dafür einsetzen, dass Entwicklungszusammenarbeit gerecht verläuft, schreibt ONE-Jugendbotschafterin Luisa Kern.
Außenpolitik 26-09-2018

Wie Hilfe Migration begünstigt

Die EU trägt mit ihren Maßnahmenpaketen zur verstärkten Auswanderung aus Afrika bei, meinen Loren B. Landau, Caroline Wanjiku Kihato und Hannah Postel.
Außenpolitik 04-09-2018

Deutsche Afrikapolitik: Raus aus dem Helfermodus!

Deutsche Afrikapolitik braucht dringend einen Paradigmenwechsel, meint Robert Kappel.
Außenpolitik 30-08-2018

Afrikanische Entwicklung: Die EU-Handelspolitik wird es nicht richten können

Die Debatte um Probleme der afrikanischen Entwicklung macht zu häufig die EU-Handelspolitik als Hauptschuldige aus. Bettina Rudloff und Evita Schmieg meinen, dass die Schwierigkeiten von Afrika selbst zu bewältigen sind.
Außenpolitik 29-08-2018

Ist Einwanderung die bessere Entwicklungshilfe?

Migranten als Fluchtursachenbekämpfer: 2016 betrugen private Rücküberweisungen aus Deutschland in die Herkunftsländer 17,7 Milliarden Euro. Ein Kommentar.
Außenpolitik 18-06-2018

Ministertreffen: Deutsch-französische Chance zur Entwicklungszusammenarbeit

Entwicklungszusammenarbeit ist ein wichtiger Punkt im EU-Budget. Die Organisation ONE sieht das morgige deutsch-französische Ministertreffen daher in der Verantwortung, auch in diesem Bereich klare Ansagen zu machen.
Außenpolitik 22-03-2018

Die EU-Verteidigungspolitik muss sich in Afrika beweisen

In Afrika könnte sich zeigen, wie die Zukunft der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU aussehen wird, schreibt Dr. Christian Deubner.
Erdogan Türkei Mehmet Simsek Nachrichten Europa
Außenpolitik 19-02-2018

Fluchtursachen im Koalitionsvertrag – Mehr Komplexität wagen!

Das Thema „Fluchtursachen“ wird in der öffentlichen Debatte nicht mit der notwendigen Komplexität angegangen, meinen Benjamin Schraven und Charles Martin-Shields.
Außenpolitik 12-12-2017

Europas schnelle Lösungen können junge Afrikaner noch stärker zur Migration drängen

Der Sklavenhandel in Libyen zeigt, dass kurzfristige Lösungen in Migrationsfragen verheerende Auswirkungen für junge Afrikaner haben können, so Marije Balt.
Außenpolitik 01-12-2017

Europa verschärft Probleme, statt sie zu lösen

Die Afrika-Politik der europäischen Staaten setzt auf Abgrenzung. Um Entwicklung und Chancen für die Jugend geht es nicht. Ein Kommentar.
Außenpolitik 24-07-2017

Ruandas Präsident Kagame: Autokrat oder Reformer?

Muss die scheinbar blütenweiße Weste von Ruandas Präsidenten Paul Kagame infrage gestellt werden? Ein Kommentar von Tobias Gerhard Schminke.
Außenpolitik 17-07-2017

Nach dem Gipfel: G20-Afrika Kooperation auf der Suche nach Kontinuität

Afrika stellte für die deutsche G20-Präsidentschaft ein Schlüsselthema dar. Dennoch hatten afrikanische Länder beim Gipfeltreffen in Hamburg kaum Einfluss auf Entscheidungen und das Abschlusskommuniqué.
Außenpolitik 24-04-2017

Green Economy – Optionen für nachhaltigen Konsum

Das Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage ist das Henne-Ei Problem der Wirtschaft. Die Macht der Verbraucher könnte der Green Economy neuen Schwung verleihen.
Entwicklungspolitik 23-02-2017

Deutschlands Sicherheit ist verknüpft mit der Afrikas

Wenn am Ende dieser Woche die Delegierten für den Sondergipfel für Nordnigeria und die Tschadseeregion in Oslo zusammenkommen, stellt sich die Frage: Warum sollte es die Menschen in Deutschland kümmern was mit Menschen passiert, die an einem so weit entfernten Ort leben?
Entwicklungspolitik 16-02-2017

Der Marshallplan der Bundesregierung aus afrikanischer Sicht

Während die geplante engere Wirtschaftskooperation in afrikanischen Staaten prinzipiell positiv gesehen wird, steht die einseitige Orientierung des Marshallplans an deutschen Interessen in der Kritik, weiß Melanie Müller.
Senegal, Entwicklungshilfe, Afrika, Eruopa
Entwicklungspolitik 01-02-2017

Die G20 und Afrika – Allianz für Nachhaltigkeit?

Kooperation mit Afrika steht prominent auf der Agenda der deutschen G20-Präsidentschaft. Das schafft hohe Erwartungen an künftige deutsche und europäische Afrikapolitik.
Entwicklungspolitik 11-10-2016

Kooperation mit Afrika – ein strategisches Thema der Kanzlerin!

Noch vor wenigen Jahren wäre die Aufmerksamkeit undenkbar gewesen, die der afrikanische Kontinent gegenwärtig erfährt. Die deutsche und europäische Politik sind angesichts anhaltender Flucht- und Migrationsbewegungen aus verschiedenen Teilen Afrikas erheblich unter Druck geraten.
Entwicklungspolitik 04-04-2016

EU leistet kurz- und langfristige Unterstützung in Äthiopien

Äthiopien durchlebt eine der schwersten El-Niño-Katastrophen in der Geschichte. Die Statistiken sprechen für sich: Letztes Jahr ist die Anzahl der Menschen mit unzureichender Ernährungssicherheit von 2,9 Millionen auf über zehn Millionen gestiegen, schreiben Neven Mimica und Christos Stylianides.
Michael Gahler
Außenpolitik 21-03-2016

„Die EU ist nicht Teil des Problems, sondern Teil der Lösung“

Mit Blick auf Europa leitete die Eurasia Group ihren aktuellen Bericht zu Toprisiken 2016 mit dramatischen Worten ein: “Europe is divided, vulnerable, and maximally insecure. Go- vernments are going their own way, a trend most obvious in new alignments of Europe’s three major powers in new (and opposing) directions.” Diese Beschreibung trifft leider nur sehr unzureichend den Gesamtzustand in Europa.
Entwicklungspolitik 30-11-2015

China und Afrika: Die neue Normalität

Jedes Jahr pumpt China Milliardensummen nach Afrika – doch mit welchem Ziel? Auf dem Forum für China-Afrika Kooperation (FOCAC) wird sich zeigen, inwiefern afrikanische Länder die Kooperation mit dem Reich der Mitte strategisch nutzen, um die Entwicklung ihrer Länder voran zu bringen.
Entwicklungspolitik 23-01-2015

Tunesien: Europas wirtschaftlicher Brückenkopf in Afrika

Tunesien habe nach dem arabischen Frühling einen neuen, positiven Weg eingeschlagen, sagt Heinz Wimpissinger, Generalsekretär der Coudenhove-Kalergi-Gesellschaft. In seinem Beitrag ruft er dazu auf, dieser jungen Demokratie mehr Vertrauen zu schenken. Für Europa sei das Land eine wichtige wirtschaftliche Brücke nach Afrika.