Stadt der Zukunft-Archiv

  • „Kniefall vor der Autoindustrie“

    Nachrichten 07-02-2013

    Künftig gibt es strengere Grenzwerte für den Geräuschpegel von Kraftfahrzeugen. Das EU-Parlament legte seine Position zur neuen EU-Verordnung fest. Die Konservativen im Parlament hätten jedoch "ohne Not einen Kniefall vor der Autoindustrie gemacht", kritisiert der EU-Abgeordnete Matthias Groote (SPD).

  • EU-Abfallpolitik nur „begrenzt“ wirksam

    Nachrichten | Innovation 04-02-2013

    Wertvolle Ressourcen landen weiterhin auf Mülldeponien anstatt in Recyclinganlagen. Daran haben auch die EU-geförderten Investitionen in die Abfallbewirtschaftung bisher zu wenig geändert, kritisiert der Europäische Rechnungshof.

  • Elektro-Autos: Frankreichs Hersteller in der Defensive

    Nachrichten 31-01-2013

    Frankreichs Hersteller von Batterietechnik für Elektro-Autos haben ein Problem. Die EU-Kommission will die in Deutschland verwendeten Typ 2-Stecker zum EU-Standard für Ladestationen erheben. In Frankreich, einziges EU-Land mit Typ 3-Steckern, setzt sich die Industrie für eine Änderung des EU-Vorschlags ein.

  • Brüssel fordert Hunderttausende Ladestationen für Elektroautos

    Nachrichten 25-01-2013

    Hunderttausende von neuen und öffentlich zugänglichen Ladestationen für Elektroautos sollen bis 2020 in der EU entstehen. Diese Pläne sind Teil eines Maßnahmenpakets der EU-Kommission. Allein für Deutschland setzt Brüssel eine Zielmarke von 150.000 Elektro-Tankstellen innerhalb der nächsten acht Jahre.

  • Nicht alles glänzt in Košice

    Nachrichten 24-01-2013

    Košice und Marseille sind die europäischen Kulturhauptstädte 2013. Damit gehen viele kulturelle Veranstaltungen einher. Abseits der Festivitäten sieht die Realität in beiden Städten jedoch anders aus.

  • Energieeffizienz von Gebäuden: 19 EU-Staaten droht Klage

    Nachrichten 10-01-2013

    Mehr als 70 Prozent der EU-Mitgliedsstaaten haben laut Kommission die Richtlinie über die Energieeffizienz von Gebäuden verletzt. Ihnen könnten nun Klagen vor dem Europäischen Gerichtshof drohen.

  • Online-Konsultation zur Reform der EU-Luftpolitik

    Nachrichten 12-12-2012

    Die EU-Kommission überarbeitet derzeit die EU-Vorschriften zur Luftqualität. Neben den laufenden Expertengeprächen wurde nun eine öffentliche Online-Konsultation für die breite Öffentlichkeit gestartet. 2013 wird die Kommission ihren Vorschlag für die künftige Luftqualitätspolitik der EU offiziell vorstellen.

  • CO2-Grenzen neuer Pkw ab 2020

    Standpunkt 12-11-2012

    CEP-AnalyseDie EU-Kommission schlägt Maßnahmen vor, um die ab 2020 geltende CO2-Zielvorgabe für die Pkw-Flotte eines Herstellers auf "kosteneffiziente Weise" und "so wettbewerbsneutral wie möglich" zu erreichen. Das Centrum für Europäische Politik (CEP) meint: Die Emissionsvorgaben pro gefahrenem Kilometer können die angestrebte Verringerung der CO2-Emissionen gerade nicht gewährleisten.

  • Autoindustrie: Industrielle Revolution oder ancien régime?

    Nachrichten 08-11-2012

    Die ansteigende Automobilnachfrage in den Schwellenländern, ein hoher Druck auf die Ölpreise, Nachhaltigkeitsdefizite und ein zunehmender globaler Wettbewerb: Die Herausforderungen für die Automobilbranche in Europa sind zahlreich. Die EU-Kommission hat nun einen Aktionsplan vorgelegt, mit dem Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit der Branche gestärkt werden sollen.

  • „Ein wichtiger Schritt hin zu größerer Fahrzeugsicherheit“

    Nachrichten 01-11-2012

    Zum 1. November werden in Europa eine Reihe von Maßnahmen zur Verbesserung der Fahrzeugsicherheitstechnologie verpflichtend. Dazu gehören ein Sicherheitsgurt-Warnsignal, eine Gangwechselanzeige und ein Reifendrucküberwachungssystem.

  • 50 neue EU-Initiativen bis zur Europawahl 2014

    Nachrichten | Energie und Klimaschutz 26-10-2012

    Die EU-Kommission hat ihr neues Arbeitsprogramm vorgestellt. Darin listet sie auf, was sie bis zum Ende ihrer Amtszeit 2014 noch schaffen will: 50 Initiativen in sieben Bereichen sind in der Pipeline. Eine Übersicht.

  • Zur Technischen Unterwegskontrolle

    Standpunkt 18-10-2012

    CEP-AnalyseDie EU-Kommission will die Vorschriften für die "technische Unterwegskontrolle" von Kraftfahrzeugen und Anhängern harmonisieren und verschärfen. Das Ziel: Die Verkehrssicherheit erhöhen und den Umweltschutz verbessern. Das Centrum für Europäische Politik (CEP) meint: Der Übergang von einer Richtlinie, die den Mitgliedstaaten Gestaltungsspielräume eröffnet, zu einer unmittelbar geltenden Verordnung ist unverhältnismäßig.