Sport-Archiv

  • Dreiteilige Vertretung Bosniens bringt FIFA und UEFA zur Verzweiflung

    Nachrichten 19-07-2010

    Bosnien-Herzegowina (BiH) könnte vom internationalen Fußballspielen ausgeschlossen werden. Sowohl im Fußball- als auch im Politikbereich wird das Land durch seine drei ethnischen Einheiten vertreten, aber die internationalen Fußballbehörden haben davor gewarnt, dass die Beziehung unhandlich sei.

     

  • Wirtschaftswissenschaftler: WM-Sieg kann Krise in Spanien aufwiegen

    Nachrichten 13-07-2010

    Während der Internationale Währungsfonds einen 0,4 Prozent Fall in der spanischen Wirtschaft in diesem Jahr voraussieht, merken Wirtschaftswissenschaftler an, dass die Euphorie, die durch den ersten spanischen Sieg der FIFA-WM gestern (11. Juli) freigesetzt wird, das Wachstum um bis zu 0,7 Prozent ankurbeln könnte.

  • EU überdenkt Vertragsrecht zur Förderung von Unternehmen und Verbrauch

    Nachrichten 30-06-2010

    Die Europäische Kommission untersuche Wege, vertragliche Hürden aus dem Weg zu räumen, die Unternehmen daran hindern, grenzübergreifend Geschäfte zu machen, geht aus einem Artikel hervor, den EURACTIV einsehen konnte. Die weitestreichende Option, die zum Gespräch steht, beinhaltet ehrgeizige Pläne, „einen vollständigen europäischen Zivilkodex“ einzuführen.

  • Die WM 2010 und ihre Pflicht mit gutem Beispiel voranzugehen

    Standpunkt 28-06-2010

    Die 2010 FIFA Weltmeisterschaft in Südafrika werde ein Katalysator für den Fortschritt in Afrika werden, wenn die Auswirkungen des Ereignisses Teil einer langfristigen Perspektive werden und ein bleibendes und messbares Vermächtnis hinterlassen, schreibt Joël Bouzou, Präsident und Gründer von Frieden und Sport.

    Der folgende Kommentar wurde EURACTIV von Joël Bouzou zugesandt.

  • Warum die WM nicht von einem afrikanischen Team gewonnen werden wird

    Standpunkt 28-06-2010

    Declan Hill, ein fußballbegeisterter investigativer Journalist, malt ein kompromissloses Bild des unheimlich populären Sports.

    Der folgende Kommentar wurde von Declan Hill geschrieben.

  • EU soll “Lücke in der körperlichen Aktivität“ schließen

    Nachrichten 22-06-2010

    Der Internationale Sport- und Kulturverband (ISCA) hat die Europäische Kommission gebeten, die Unterstützung für kleine Sportverbände zu stärken, um allen Europäern die Möglichkeit zu geben, körperlich aktiv zu sein.

  • Parlament fordert EU-Lizenz für Sportagenten

    Nachrichten 17-06-2010

    Um illegale Praktiken um Agenten von Fußballspielern zu beenden, hat das Europäische Parlament heute (17. Juni) eine Richtlinie angenommen, die die Einführung eines Europäischen Lizenzsystems für Agenten fordert.

  • Erste Fußball-WM in Afrika beginnt

    Nachrichten 11-06-2010

    Während Fußballfieber die Welt für den nächsten Monat in Atem hält, glaubt die Mehrheit der Südafrikaner an die potentiellen langfristigen Vorteile davon, Gastgeber der FIFA Weltmeisterschaft 2010 zu sein wie nationale Einheit und die Verbesserung des Rufs des Landes als Touristenziel.

  • Fußball? Soccer? Wie man es auch sagt, die Amis kommen

    Standpunkt 11-06-2010

    „Die WM 2010, die heute (11. Juni) in Johannesburg beginnt, wird eine Reihe von faszinierenden Kämpfen zeigen, die draußen auf grünem Gras entschieden werden, nicht in internationalen Gewässern, in Konferenzräumen oder durch diplomatische Hinterkanäle“, schreibt William P. Bohlen, Kommunikationsdirektor beim German Marshall Fund der Vereinigten Staaten.

  • Sport für Entwicklung: Plan vor WM angenommen

    Nachrichten 07-06-2010

    Im Vorlauf der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika, die am Freitag beginnt, haben die Vereinten Nationen (VN) gemeinsam mit dem Internationalen Olympischen Komitee (IOK) eine Reihe von Empfehlungen angenommen. Diese haben als Zielsetzung, die Kraft von Sport als Instrument für Entwicklung nutzbar zu machen.

  • EU-Gericht sagt, Länder können Internetglücksspiel verbieten

    Nachrichten 07-06-2010

    EU-Länder können das Glücksspiel im Internet verbieten, wenn ihre Absicht ist, Betrug zu bekämpfen, entschied das höchste Gericht Europas am Donnerstag (3. Juni). Damit versetzte es der Multimilliarden-Industrie des Internetglücksspiels, die versucht, die heimischen Monopole zu durchbrechen, einen schweren Schlag.

  • Frankreich hofft auf Euro 2016 um Schwermut zu enden

    Nachrichten 31-05-2010

    Die Europäische Fußballmeisterschaft 2016 auszurichten wird Frankreich helfen, aus der wirtschaftlichen Krise und allgemeinen Schwermut herauszukommen, die seit zwei Jahren über dem Land hängt, der Sportminister am Freitag (28. Mai).