Spielindustrie-Archiv

  • Elektromobilität: Langer Weg zum Massenmarkt

    Klima & Umwelt 28-05-2010

    Aus verschiedenen Gründen, von steigenden Ölpreisen zu wechselnden Verbrauchervorlieben, wird die Zahl von Elektroautos in den nächsten Jahren stetig ansteigen. Doch gibt es eine Anzahl von Faktoren, aufgrund derer die Technologie immer noch weit entfernt von einer praktikablen Massenproduktion ist. Darunter fallen technische wie politische Probleme, so Eric Heymann von Deutsche Bank (DB) Research in einem Artikel vom April.
    Dieser Kommentar wurde von Eric Heymann von DB Research geschrieben.

  • Flugverkehrsmanagement: Eine umweltfreundliche Lösung im Luftverkehr

    Nachhaltige Entwicklung 01-03-2010

    Globale Interoperabilität und messbare Ziele sind Schlüsselvoraussetzungen an ein modernes System, das erhebliche Senkungen bei Treibstoffverbrauch sowie CO2-Emissionen bietet, schreibt Antonio De Palmas, Geschäftsführer verantwortlich für Kontakte zu der EU und NATO bei Boeing.

  • Emissionen im Flug- und Schiffsverkehr nach Kopenhagen

    Klima & Umwelt 12-01-2010

    „Das Ergebnis des Gipfels von Kopenhagen ist bezüglich internationaler Emissionen im Flug- und Schiffsverkehr extrem enttäuschend", klagt Transport & Umwelt in einem Januarpapier.

  • Elektrifizierung von Autos: Wie drei Industrien entstehen werden

    Innovation 27-08-2009

    „Elektrifizierte Autos werden den Auto- und Energiemarktsektor transformieren und eine neue Batterieindustrie hervorbringen“ laut Russel Hensley, Stefan Knupfer und Dickon Pinner von der Consultingfirma McKinsey & Company.

  • Krise der Flugzeugindustrie: Konsolidierung, aber keine Katastrophe

    22-09-2008

    Die steigenden Ölpreise und gleichzeitig nachlassende Nachfrage treffe die Flugzeugindustrie härter als nahezu jede andere Branche, meint Eric Heymann von DB Research.

  • Einbezug der Fluggesellschaften in EU-Emissionshandelssystem

    Klima & Umwelt 09-06-2008

    Die Frage, ob Fluggesellschaften, die außerhalb der EU ansässig sind, in das künftige Kapitel für den Flugsektor des Emissionshandelssystems der EU (EU-ETS) aufgenommen werden sollten oder nicht, sowie die Frage, wie der Grenzwert für Emissionen selbst bestimmt werden soll, könnten sich als Hindernisse für die Pläne zur Ausweitung des EU-ETS erweisen, so ein Bericht von PricewaterhouseCoopers (PwC).

  • Strukturwandel verlangt erhöhte Mobilität

    Jugend und Bildung 09-05-2008

    Als Ergebnis der alternden Bevölkerungen und des Strukturwandels werde die Mobilität in den kommenden 15 bis 20 Jahren zunehmen, behauptet Stefan Schneider in einem Forschungspapier für die Deutsche Bank vom April 2008.

  • Pflanzenanbau für Biokraftstoffe erhöht Treibhausgasemissionen

    22-02-2008

    Wald und Wiesen in Pflanzenkulturen zur Herstellung von Biodiesel umzuwandeln produziere unerwartete Treibhausgasemissionen und steigere dadurch deren Kosten. Dies führe zu Sorgen über große Biokraftstoff-Aufträge, zeigt eine neue Studie von Tim Searchinger vom German Marshall Fund.

  • ‚Schlechte’ Biokraftstoffe verbieten und bessere Verbraucher werden

    Energie & Umwelt 31-01-2008

    Der jüngste Vorschlag der Kommission, Biokraftstoffe „schlechter Qualität“ zu verbieten, könnte allen Beteiligten und gar der Branche selbst zu Gute kommen, da er ein gewisses „Vertrauen“ in das stark kritisierte Produkt wiederherstelle, so eine Analyse des Worldwatch Institute von Januar 2008.

  • Harmonisierung des türkischen Telekommunikations-, Energie- und Verkehrssektors

    Infogesellschaft 11-01-2008

    Der Fortschritt der Türkei bei regulatorischen Reformen und der Harmonisierung der Märkte gemäß dem EU-Acquis verlangsame sich und sei ungleichmäßig, jedoch insgesamt nicht ‚zu enttäuschen’, so eine Analyse von November 2007 des Centre for Economics and Foreign Policy Studies (EDAM) und des Centre for European Policy Studies (CEPS).

  • Die Zukunft alternativer Kraftstoffe im Verkehr

    Energie & Umwelt 30-11-2007

    Laut dem Weltenergierat hätten Biokraftstoffe und andere alternative Kraftstoffe ein enormes Potential, um zur Reduzierung des Energieverbrauchs und zum Erreichen der Nachhaltigkeitsziele im Verkehrssektor – besonders im Flugsektor – beizutragen.

  • Die Regulierung der Postindustrie: ein wirtschaftlicher Ansatz

    24-10-2007

    Regulatoren und Gesetzgebern mangele es an Verständnis des Wesens der Postindustrie, so International Post Corporation (IPC) in einer Studie, die sie gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) durchgeführt hat.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.