Umweltschutz

Energie & Umwelt 16-11-2017

Globale Allianz für Kohleausstieg setzt Deutschland weiter unter Druck

Großbritannien und Kanada haben bei der UN-Klimakonferenz in Bonn eine globale Allianz für den Kohleausstieg mit zahlreichen weiteren Partnern vorgestellt.

Außenpolitik 13-11-2017

Oxfam: Opfer des Klimawandels brauchen Flüchtlingsstatus

Oxfam hat einen Bericht über Klimaflüchtlinge veröffentlicht und fordert die rechtliche Anerkennung von Klimawandelauswirkungen als Fluchtgrund.

Landwirtschaft 03-11-2017

Glyphosat schadet vielleicht der Gesundheit, aber ganz sicher dem Vertrauen in die EU

Der aktuelle Streit um die Zulassung eines Unkrautvernichtungsmittels weist auf Reformbedarf bei fragwürdigen Entscheidungsmethoden in der EU hin, meint Bettina Rudloff. Im toten Winkel der aufgeheizten Debatte um die weitere Zulassung des Herbizids Glyphosat liegt ein besonderes, seit Jahrzehnten häufig genutztes Entscheidungsverfahren in der EU. Dieses »Komitologieverfahren« ist der breiten Öffentlichkeit kaum bekannt. Dabei bestimmt es regelmäßig …

Energie & Umwelt 30-10-2017

Auf der UN-Klimakonferenz müssen zentrale Weichen gestellt werden!

Bei der anstehenden UN-Klimakonferenz geht es nicht länger nur um die Reduktion von Treibhausgasen, sondern um eine sozialverträgliche Dekarbonisierung der Weltwirtschaft und die Rettung der Globalen Zusammenarbeit im Angesicht nationalistischer Alleingänge, erklärt DIE-Direktor Dirk Messner.

Landwirtschaft 27-10-2017

EU-Kommission: fünfjährige Verlängerung von Glyphosat-Zulassung

Im Tauziehen um die Zukunft des Unkrautvernichters Glyphosat hat die EU-Kommission einen neuen Vorschlag unterbreitet.

Landwirtschaft 26-10-2017

Einsatz von Glyphosat weiter in der Schwebe

Die Experten der EU-Mitgliedstaaten fassten am Mittwoch keinen verbindlichen Beschluss zur Verlängerung der Zulassung von Glyphosat in Europa.

Energie & Umwelt 25-10-2017

Alternativen zu Glyphosat in fünf Jahren? – „Schwierig, aber nicht unmöglich“

Das EU-Parlament hat gestern beschlossen, die Nutzung des Herbizids Glyphosat ab 2023 EU-weit zu verbieten.

Innenpolitik 18-10-2017

Polnischer Umweltminister wirft EU „Lügen“ und „Fake News“ vor

Die Kommission übertreibt beim Thema illegale Abholzung von Urwald in Ostpolen - sie „verbreitet Lügen“ und „verdreht Fakten“, so Polens Umweltminister.

Energie & Umwelt 11-10-2017

Glyphosat-Anhörung: Hitzige Debatten, bezahlte Experten und Transparenz

Heute findet eine mit Spannung erwartet öffentliche Anhörung zu Glyphosat statt. Die Debatte um die umstrittenen Chemikalie verschärft sich.

Landwirtschaft 28-09-2017

Glyphosat-Zulassung: Das harte Ringen um die Verlängerung

Die EU-Kommission versucht derzeit, die Gräben zwischen den Mitgliedstaaten für eine Wiederzulassung von Glyphosat zu überbrücken.

Landwirtschaft 26-09-2017

FAO: Nahrungsmittel-Herausforderung kann ohne Genpflanzen gemeistert werden

Ausreichende Nahrungsmittelerzeugung kann ohne Einsatz gentechnischer Manipulation erreicht werden, aber die Biotechnologie bietet weitere Vorteile, so Daniel Gustafson.

Energie & Umwelt 26-09-2017

Nachhaltige EU-Fischerei könnte tausende Jobs und Milliarden-Erträge bringen

Eine Wiederaufstockung der europäischen Fischbestände könnte tausende Jobs schaffen und zusätzlich 4,9 Milliarden Euro zur EU-Wirtschaftsleistung beitragen.

Energie & Umwelt 25-09-2017

Wir haben nur einen Planeten – quo vadis Umweltschutz in Handelsabkommen?

Unter dem Motto „Trade: Behind the Headlines“ treffen sich in Genf Handelspolitiker, Wissenschaftler und Vertreter von Unternehmen und Nichtregierungsorganisationen aus aller Welt.

Landwirtschaft 11-09-2017

Umweltgruppen fordern Fitness-Checks und klare Ziele für die zukünftige GAP

Das EEB hat einen Fitness-Check der GAP gefordert. Der Umweltverband stellt Struktur, Durchsetzung und Auswirkungen der GAP infrage und wirbt für Reformen.

Das EU-Parlament hat dem neuen Abgastest zugestimmt.
Energie & Umwelt 01-09-2017

Neue Tests für KfZ-Emissionen

Ab heute gelten in der EU für neue Normen für Abgastests bei Neuzulassungen für den Straßenverkehr.

Energie & Umwelt 23-08-2017

EU-Kommission äußert Bedenken an geplanter Monsanto-Übernahme durch Bayer

Die EU-Kommission will die umstrittene Fusion von Monsanto und Bayer wegen "vorläufiger Bedenken" genauer untersuchen.

Innovation 18-08-2017

Bald Quote für E-Autos?

Im Bundesumweltministerium rechnet mit einer baldigen Initiative der EU-Kommission für eine E-Autoquote. Die Fahrzeuge entsprechen jedoch noch nicht den Ansprüchen der Verbraucher.

Binnenmarkt 02-08-2017

Diesel-Affäre: Juncker warnt Deutschland

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat wegen des Abgas-Skandals vor einem Imageschaden für Deutschland gewarnt.

Energie & Umwelt 25-07-2017

G20 in Hamburg: Vorerst letzter Schub für das Paris-Abkommen?

Der G20-Gipfel in Hamburg hat wie kein G20-Treffen zuvor den Klimaschutz auf die Agenda gehoben. Womöglich der vorerst letzte Impuls für die Umsetzung des Paris-Abkommens. Eine Bilanz von Susanne Dröge und Felix Schenuit.

Energie & Umwelt 18-07-2017

UN kritisiert EU: Rechte zur Beanstandung von Umweltfragen reichen nicht

Die EU bietet ihren Bürgern nicht ausreichend Rechte zur Beanstandung von Umweltgesetzen, so ein UN-Beschluss. Die EU hat das nun akzeptiert.

Diesel-Gipfel Dieselskandal

Diesel-Abgasskandal: Streit zwischen Deutschland und der EU-Kommission

Zoff im Diesel-Abgasskandal: Die Dobrindts Ministerium gibt sich einem Bericht zufolge mit einer Abgasreinigung erst ab zehn Grad zufrieden.

Energie & Umwelt 13-07-2017

Frankreich: vier von zehn Geschäften verstoßen gegen Pestizidgesetz

Laut der Verbraucherschutzorganisation CLCV verstößt fast die Hälfte der französischen Geschäfte gegen die Gesetze zum Verkauf von Pflanzenschutzmitteln.

Landwirtschaft 17-05-2017

Kommission: 10-Jahres-Zulassung für Glyphosat als „Startpunkt“ für Debatte

Die Europäische Kommission sieht die zehnjährige Erlaubnis von Glyphosat als „Startpunkt“ für Debatten mit den Mitgliedsländern. Die Entscheidung müssten die Staaten treffen.

Außenpolitik 24-04-2017

Green Economy – Optionen für nachhaltigen Konsum

Das Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage ist das Henne-Ei Problem der Wirtschaft. Die Macht der Verbraucher könnte der Green Economy neuen Schwung verleihen.