Österreich

Innenpolitik 22-11-2017

Südtiroler wollen doppelte Staatsbürgerschaft

In Südtirol haben sich alle deutsch- und ladinisch-sprachigen Parteien für eine doppelte Staatsbürgerschaft ausgesprochen.

Innenpolitik 21-11-2017

Euro-Gruppenchef – Zitterpartie für Schelling

Bei der Standortwahl für zwei EU-Agenturen ist Österreich leer ausgegangen. Jetzt hängen die Hoffnungen am Euro-Gruppenchef.

Innenpolitik 20-11-2017

Österreich auf sicherem Weg zur Regierungsbildung

Anders als in Deutschland, ist man in Österreich mit den Regierungsverhandlungen schon weiter.

Innenpolitik 17-11-2017

Flucht auf Güterwaggons nimmt zu

Die steigende Zahl an Flüchtlingen, die die riskante Fahrt auf Güterzügen über den Brenner nutzen, führt nun zu einer Drei-Länder-Aktion unter Beteiligung Deutschlands, Italiens und Österreichs.

Innenpolitik 16-11-2017

Kräftemessen des Bundespräsidenten mit der neuen Regierung

Die Verhandlungen zur Bildung einer neuen Regierung in Österreich sind erst zu einem Viertel gediehen. Der Bundespräsident lässt durchblicken, einen strengen Maßstab bei der Ministerbestellung anzulegen.

Innenpolitik 13-11-2017

SPÖ auf Sinn- und Imagesuche

Nach elfjähriger Regierungsverantwortung richtet sich die SPÖ auf ihre Rolle in der  Opposition ein und -  sucht nach einem neuen Image.

Innenpolitik 09-11-2017

Österreich: EU-Parlamentarierin wird Präsidentin des Nationalrats

Elisabeth Köstinger wechselt aus dem EU-Parlament an die Spitzen des österreichischen Nationalrates.

Innenpolitik 08-11-2017

Österreichs Sozialpartner und das Zauberwort „Veränderung“

„Veränderung“ ist derzeit das Top-Thema in der österreichischen Politik. Nicht nur bei der Regierung sondern auch bei der Sozialpartnerschaft.

Innenpolitik 06-11-2017

Der Fall Peter Pilz stürzt die Grünen ins Dilemma

Die österreichischen Parlamentswahlen sind um eine Affäre reicher. Aufgrund sexistischer Vorwürfe muss der Initiator der Liste „Peter Pilz“ das Feld räumen.

Innenpolitik 03-11-2017

Österreich verschärftes das Fremdenrecht

Seit dem 1. November gilt in Österreich ein verschärftes Fremdenrecht. Gegen Personen, die sich illegal im Land aufhalten, will man rigoros vorgehen.

Innenpolitik 02-11-2017

Sebastian Kurz – konservativ und pro-europäisch

Die EU darf bei einer von Sebastian Kurz geführten österreichischen Regierung mit einem pro-europäischen Partner rechnen. Ebenso wie mit einer Politik, die sich an konservativen Werten orientiert und reformwillig ist.

Innenpolitik 30-10-2017

„Fake News sind zur neuen Lügenpresse geworden“

Der „Kalte Krieg“ ist längst passé, er wurde von einer Art Medien-Krieg abgelöst, der vor allem im Internet tobt. Fake News spielen dabei eine tragende Rolle, meint Herbert Vytiska

Innenpolitik 27-10-2017

Rechnungshof erhöht Reformdruck auf österreichische Regierung

Es wird viel erwaretet von der künftigen österreichischen Bundesregierung. Jetzt hat sich auch der staatliche Rechnungshof in punkto Reformen zu Wort gemeldet.

Innenpolitik 24-10-2017

Kurz verlangt von FPÖ ein Pro-Europa-Bekenntnis

Die ÖVP unter Sebastian Kurz lädt die FPÖ zu Koalitionsverhandlungen ein und formuliert drei Bedingungen.

Innenpolitik 23-10-2017

SPÖ auf dem Weg in die Opposition

Am heutigen Montag wird Sebastian Kurz dem Bundespräsidenten bekannt geben, mit wem er in Verhandlungen über die Bildung einer neuen Regierung gehen will.

Innenpolitik 20-10-2017

Kurz in Brüssel: Österreich sieht sich als Brückenkopf in der EU

Einen klar pro-europäischen Kurs sicherte Österreichs Außenminister Kurz der EU-Spitze zu, sollte er der nächste Regierungschef werden.

Wahlen 18-10-2017

Nach Wahldebakel: Vizepräsidentin Lunacek verlässt das EU-Parlament  

Das Debakel der Grünen bei den Parlamentswahlen in Österreich führt dazu, dass Vizepräsidentin Ulrike Lunacek nun auch das EU-Parlament verlässt.

Innenpolitik 18-10-2017

Nach Wahldebakel: EU-Vizepräsidentin Lunacek verlässt Parlament

Das Debakel der Grünen bei den Parlamentswahlen in Österreich führt dazu, dass die Vizepräsidentin Ulrike Lunacek nun auch das EU-Parlament verlässt.

Wahlen & Macht 17-10-2017

Wiens „Wunderwuzzi“ ein Problemfall für Merkel, Macron & Co?

Der Doppel-Wahlsieg des konservativen Sebastian Kurz und des stramm rechtsgerichteten Karl-Heinz Strache - Merkel, Macron und andere Regierungslenker haben ein Problem, meint Wolf Achim Wiegand.

Wahlen 17-10-2017

Wohin steuert Österreich nach der Nationalratswahl?

Nach dem Wahlsonntag beginnen sich Österreichs Parteien neu zu orientieren. Die Gewinner ÖVP und FPÖ haben einen Ruhetag eingelegt. Die Verlierer lecken ihre Wunden.

Wahlen & Macht 16-10-2017

ÖVP gewinnt Nationalratswahl: das Ende der rot-schwarzen Ära in Österreich

Österreichs konservative Volkspartei (ÖVP) ist unter der Führung ihres 31-jährigen Parteichefs Sebastian Kurz der klare Sieger der österreichischen Nationalratswahl.

Innenpolitik 12-10-2017

Deutsche Autobahn-Maut: Österreich geht zum EUGH

Österreich reicht heute die Klage gegen die deutsche Autobahnmaut beim Europäischen Gerichtshof ein

Wahlen & Macht 11-10-2017

Wahlen in Österreich: Regierungsbeteiligung der FPÖ nicht ausgeschlossen

Aus der vorgezogenen Wahl für das österreichische Parlament am Sonntag, könnte sich erstmals eine rechts-rechts Regierungskoalition ergeben.

Innenpolitik 06-10-2017

Österreich: Politischer Erdrutsch nicht ausgeschlossen

Jetzt ist der österreichische Wahlkampf in den Niederungen persönlicher Angriffe und Diffamierungen angekommen. Jüngste Umfragen signalisieren eine klare Antwort der Wähler.