Mittel- und Osteuropa

EU-Innenpolitik 21-10-2019

Altmaier: „Wir befinden uns nicht in der Krise“

Peter Altmaier spricht im Interview über die anstehenden EU-Ratspräsidentschaften Kroatiens und Deutschlands, die umstrittene Schwarze Null und die Zukunftsaussichten der Westbalkanstaaten. 
Außenpolitik 18-07-2019

Minister: „Erst, wenn Moldawien Reformen vorweist, können wir mit Brüssel sprechen“

Moldawien will gute Beziehungen sowohl zu Brüssel als auch zu Moskau haben; langfristig gebe es aber "keine Alternative" zu einer starken proeuropäischen Integration, so Außenminister Nicu Popescu.
Außenpolitik 08-07-2019

Russischer Botschafter: Washington hat entschieden, den INF-Vertrag zu „killen“

Im Interview spricht der russische Botschafter bei der EU, Wladimir Tschischow, unter anderem über die Atomwaffenkontrolle, die EU-Wahlen und die Situation in der Ukraine.
Außenpolitik 04-07-2019

Ukraine hofft auf osteuropäischen Erweiterungskommissar

Im Interview spricht der ukrainische Botschafter bei der EU, Mykola Tochitskji, über die Beziehungen seines Landes zur EU - insbesondere nach den Europawahlen und den Präsidentschaftswahlen in der Ukraine.
Außenpolitik 17-05-2019

Montenegro: „Wir suchen nach einer neuen Chance in der EU“

Duško Marković, der Premierminister Montenegros, war auf Berlin-Besuch, um an der bilateralen Partnerschaft mit Deutschland zu arbeiten. Im Interview mit EURACTIV erzählt er von den EU-Beitrittsverhandlungen, vom hohen Korruptionslevel und von chinesischen Investitionen.
Außenpolitik 13-05-2019

Georgische Botschafterin: Die Östliche Partnerschaft ist nicht gegen Russland gerichtet

Im Interview spricht die georgische Botschafterin in Brüssel über die Lehren aus zehn Jahren Östlicher Partnerschaft mit der EU sowie über die Beziehungen zu Drittstaaten - allen voran natürlich Russland.
Außenpolitik 06-03-2019

Armeniens Premier: „Wir wollen dauerhaften Frieden in Berg-Karabach“

Die frostigen Beziehungen Armeniens zu Aserbaidschan beginnen etwas aufzutauen, seit Nikol Paschinjan im vergangenen Jahr erfolgreich eine friedliche Revolution in der Kaukasusrepublik führte.
Außenpolitik 24-01-2019

Ratsvorsitz: Rumänien will sich für den Balkan einsetzen

Ein Hauptziel der rumänischen EU-Ratspräsidentschaft ist es, die Perspektiven für Beitrittsgespräche mit Mazedonien und Albanien zu verbessern.
Außenpolitik 03-12-2018

Russischer Botschafter: Der Ukraine-Konflikt ist nicht im Interesse Russlands

Im Exklusivinterview spricht der EU-Botschafter Russlands, Wladimir Tschischow,  über die Situation im Asowschen Meer, auf der Krim und im Donbas.
Außenpolitik 29-11-2018

Ukrainischer Ex-Premier: Russland verletzt das Völkerrecht

Im Interview spricht Arsenij Jazenjuk über die Spannungen im Asowschen Meer sowie über die ukrainischen Präsidentschaftswahlen.
EU-Innenpolitik 05-11-2018

„Russland ist nah, Russland ist aggressiv“

Sławomir Dębski spricht im Interview über den Rechtsstreit zwischen Brüssel und Warschau, die Beziehungen zu Berlin und Paris sowie über Sicherheitspolitik.
Außenpolitik 15-10-2018

Mogherini: Namensabkommen in Mazedonien wird ganz Südosteuropa verändern

Der kürzlich erzielte "historische" Namens-Deal zwischen Athen und Skopje wird einen breiteren positiven Einfluss und Spillover-Effekt auf ganz Südosteuropa haben, glaubt Federica Mogherini.
Außenpolitik 26-07-2018

„Anti-europäisch“ bedeutet auch „anti-ukrainisch“

Die Beziehungen zwischen den Visegradstaaten und der Ukraine haben sich in den vergangenen Jahren verschlechtert. Aus Sicht der ukrainischen Bürger bieten die Staaten in Mittelosteuropa aber nach wie vor eine ansprechendes Vorreiterrolle, insbesondere in Wirtschaftsfragen.
Außenpolitik 29-05-2018

Botschafter: „Fake News über Aserbaidschan sind zum Scheitern verurteilt“

Aserbaidschans Botschafter in Belgien, Fuad Isgandarow, spricht im Interview über die Beziehungen mit dem Iran, den Machtwechsel in Armenien, die Menschenrechtssituation in Aserbaidschan sowie die zukünftigen Beziehungen zur EU.
Außenpolitik 17-05-2018

Kasachstan: Modernisierung, Seidenstraße, dubiose NGOs

Die lettische EU-Parlamentarierin Iveta Grigule-Pēterse spricht im Interview unter anderem über den wachsenden chinesischen Einfluss in Zentralasien und dubiose NGOs in Kasachstan.
Außenpolitik 28-02-2018

Moldawiens Außenminister: Es gibt kein Zurück in der EU-Integration

Im Interview mit EURACTIV.com spricht der moldawische Außenminister Tudor Ulianovschi über die Beziehungen seines Landes zur EU und zu Russland sowie über den Konflikt in Transnistrien.
Außenpolitik 24-11-2017

Russischer Botschafter: Die EU könnte in Syrien sehr viel aktiver sein

Wladimir Tschischow spricht über Syrien, die Östliche Partnerschaft der EU, die russisch-türkischen Beziehungen sowie die EU-Ratspräsidentschaft Bulgariens.
Außenpolitik 20-11-2017

Bulgariens Präsident im Interview: „Ich bin zwar General, aber gegen kriegsähnliche Rhetorik“

Rumen Radew spricht über europäische Politik, den anstehenden EU-Ratsvorsitz Bulgariens sowie seine Meinungsverschiedenheiten mit Premier Bojko Borissow.
Außenpolitik 13-11-2017

„Hybrider Krieg wird nicht nur in der Ukraine geführt, sondern in ganz Europa“

Der ukrainische EU-Botschafter Mykola Tochytskyi spricht über die EU-Agenda seines Landes, die Beziehungen zu Russland sowie ein neues Sprachengesetz.
Außenpolitik 03-11-2017

Reformen: Die Ukraine ist auf einem guten Weg, hat aber noch viel zu tun

Die Ukraine sei auf gutem Weg, eine funktionierende Marktwirtschaft und liberale Demokratie zu werden. Wichtig seien nun Auslandsinvestitionen, sagt Ivan Mikloš.
Außenpolitik 29-06-2017

Rasmussen: Europa muss mehr in seine Sicherheit investieren

Die Welt hat sich verändert und Europa muss sein Verteidigungsbudget erhöhen, um sich selbst schützen zu können, fordert Anders Fogh Rasmussen im Interview.
Außenpolitik 07-06-2017

Außenminister Moldaus: Pro-Moskau-Lager bietet nur kurzfristige Lösungen

Moldau soll eine "Plattform der Kooperation" werden und darf nicht entlang pro-europäischer und pro-russischer Linien gespalten werden, so Außenminister Galbur.
Soziales 02-05-2011

MdEP: Erweiterter Arbeitsmarkt braucht sozialen Dialog

Sozialer Dialog werde auf dem erweiterten EU-Arbeitsmarkt immer wichtiger und stelle einen der Bereiche dar, bei denen die EU ihre Mitgliedsstaaten am besten unterstützen könne, sagte die deutsche Europaabgeordnete Nadja Hirsch (ALDE) EURACTIV Ungarn in einem Exklusivinterview. Nadja Hirsch ist eine Psychologieabsolventin und ausgebildete Wirtschaftsmediatorin. Sie hat lange als Stadträtin in München gearbeitet. Im Europäischen Parlament vertritt Nadja Hirsch die Liberalen in den Ausschüssen für Beschäftigung & Soziales, Kultur & Bildung und bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Dániel Antal und Rita Kiss von EURACTIV Ungarn führten das Gespräch.
06-12-2010

Polnischer Minister: Europa ist viel mehr als Deutschland, Frankreich und Großbritannien

Die EU brauche mehr Einheit und weniger Kontroverse und es gehe nicht nur darum, was Deutschland, Frankreich und Großbritannien wollten, sagte der polnische Staatssekretär für europäische Angelegenheiten, Miko?aj Dowgielewicz, EURACTIV Frankreich in einem Interview. Er diskutierte die Pläne der polnischen EU-Ratspräsidentschaft, die im Juli beginnt. Miko?aj Dowgielewicz ist der polnische Staatssekretär für europäische Angelegenheiten und Wirtschaftspolitik. Er ist auch Beauftragter für die polnische Ratspräsidentschaft, die zwischen Juli und Dezember 2011 stattfinden wird. Camille-Cerise Gessant von EURACTIV Frankreich führte das Gespräch.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.