Jugend und Bildung

17-01-2018

Was, wenn die Jugend die Wirtschaftsrealität in der EU ändern könnte?

In Europa gibt es weniger Arbeitslose und die Wirtschaft wächst. Junge Leute haben aber nach wie vor wenig zu lachen, schreibt Luis Alvarado Martinez.
Students
11-09-2017

Nachhaltigkeit wird zum Standard der nächsten Generation

Sind Freiflächensolaranlagen tot oder nicht? Vieles hängt an einem gut und nachhaltg ausgebildeten Nachwuchs, meint Christopher Burghardt von First Solar.
EU Europa Nachrichten
10-04-2017

Es geht um unsere Freiheit

Die ungarische Politik gegen die Central European University widerspricht europäischen Prinzipien.
Sprachen und Kultur 05-07-2011

Plädoyer für „Euro-Mittelmeer“-Erasmus/Leonardo-Programme

Die EU-Mobilitätsprogramme für Studenten (Erasmus) und junge Professionelle (Leonardo) sollten als Folge des arabischen Frühlings auf die Länder des südlichen Mittelmeerraumes ausgeweitet werden, schreiben in einem exklusiven Gastbeitrag für EURACTIV die Europaabgeordneten, die eine schriftliche Erklärung des Europäischen Parlaments zum Thema verfassten.
10-05-2011

Offener Brief an Barroso: Scheut die Kommission ihre Verantwortung bei Anerkennung von Diplomen?

Die Europäische Kommission  scheut vor ihrer Verantwortung bei gegenseitiger Anerkennung der Universitätsabschlüsse unter den EU-Mitgliedsländern zurück, findet Prof. Dr. Vesselin Blagoev, Vizerektor des International University College in Sofia, Bulgarien, in einem Offenen Brief an Kommissionspräsident José Manuel Barroso. Der folgende Brief wurde von Vesselin Blagoev freigegeben.
09-05-2008

Strukturwandel verlangt erhöhte Mobilität

Als Ergebnis der alternden Bevölkerungen und des Strukturwandels werde die Mobilität in den kommenden 15 bis 20 Jahren zunehmen, behauptet Stefan Schneider in einem Forschungspapier für die Deutsche Bank vom April 2008.
28-02-2008

Forschungs- und Entwicklungspolitik der EU ‚überehrgeizig’

Solange es keinen integrierten Markt für Innovationen in der EU gebe und akademische Forschung nicht stärker finanziert werde, werde es der EU nicht gelingen, ihre ehrgeizigen Ziele im Bereich Forschung und Entwicklung zu erreichen. Diese Meinung vertritt der Brüsseler Think Tank Bruegel.
13-09-2007

Warum europäische Universitäten reformiert werden sollten

Europäische Universitäten bleiben in Hinblick auf ihren Erfolg hinter den amerikanischen zurück. Dies hänge hauptsächlich mit unzureichenden Ausgaben und einem Mangel an Autonomie in den meisten europäischen Ländern zusammen, so ein Papier des Brüsseler Think Tanks Bruegel.
21-06-2007

US-Probleme mit Technologietransfer

In einem Artikel, der im amerikanischen Wissenschaftsmagazin The Scientist veröffentlicht wurde, untersucht Ed Silverman den Zustand des Technologietransfers zwischen Universitäten und der Wirtschaft auf der anderen Seite des Atlantiks.
13-06-2007

Doktorandenausbildung enger an Wirtschaft knüpfen

Die League for European Research Universities (Liga Europäischer Forschungsuniversitäten, LERU) hat eine Studie veröffentlicht mit dem Titel ‚Doktorandenstudien in Europa: Exzellenz der Forschungsausbildung’. Darin wird ein Modell für eine herausragende Forschungsausbildung vorgestellt, das als ausschlaggebender Faktor für eine Stärkung der Forschung in Europa genannt wird.
30-05-2007

Strukturfonds sollen regionale Innovation anregen

Der Europäische Forschungsbeirat, EURAB, fordert die Kommission und die EU-27 dazu auf, den Strukturfonds besser zu nutzen, um Forschung und Innovation, insbesondere auf regionaler Ebene, zu stärken.
24-05-2007

‚Professionalisierung des Wissenstransfers‘

Eine Umfrage, die von ProTon Europe  durchgeführt wurde, gibt einen Überblick über die Aktivitäten im Bereich Wissenstransfer in Europa.