Infogesellschaft

Soziales 17-01-2018

Reding: „Das Internet kann gefährdete Sprachen retten“

Plattformen haben dazu beigetragen, das Internet mehrsprachig zu machen. Gerade weniger häufig gesprochene Sprachen profitieren davon, so Viviane Reding.

Digitale Agenda 08-01-2018

Meltdown und Spectre: Wie Deutschland mit IT-Schwachstellen umgehen sollte

Anstatt die gängige Praxis von Sicherheitsbehörden, Sicherheitslücken für Spionagezwecke auszunutzen, sollten sie eher für ihre Schließung zu sorgen, meint Matthias Schulze.

Innenpolitik 10-04-2017

Experten-Warnung: Cybersicherheit von Europas Verwaltungen ist gefährdet

Nach Ansicht von Experten, ist die EU in "Gefahr, die Kontrolle über ihre eigene IT-Infrastruktur zu verlieren".

EU Europa Nachrichten
#Media4EU 21-03-2017

Traditionelle Medien gegen Populismus im Web 2.0

Die Medienbranche in Europa steht einer „Legitimiationskrise“ gegenüber, bestätigen Experten aus sechs unterschiedlichen Ländern.

EU Europa Nachrichten
#Media4EU 21-03-2017

#Media4EU: Mit Innovationen gegen Europas Medien-Krise?

Im rahmen der #Media4EU-Reihe erklären 30 Medienexperten aus sechs unterschiedlichen Ländern, inwiefern die Probleme Europas mit denen im Sektor zusammenhängen und wie man eine bessere Zusammenarbeit fördern kann.

EU Europa Nachrichten Trump Krim
Digitale Agenda 10-02-2017

America First – No Privacy for Europeans?

Kaum im Amt, hat Donald Trump sich zum Datenschutz geäußert und damit für Aufruhr gesorgt. Sind personenbezogene Daten von EU-Bürgern in den USA noch sicher? Und dürfen sie weiter übermittelt werden? Fragen, die vor allem für international agierende Unternehmen von Bedeutung sind.

Digitale Agenda 06-01-2017

Apple streicht „New York Times“ aus App-Store in China

Erst blockieren, dann löschen: Die App der New York Times ist für Apple-Kunden in China nicht mehr verfügbar. Grund ist die regierungskritische Berichterstattung der Zeitung.

Digitale Agenda 01-12-2016

Markus Beckedahl: „TiSA ist ein gefährlicher Weg“

Neben TTIP und CETA laufen derzeit die Verhandlungen zu einem dritten Abkommen. Doch TiSA bedrohe akut den Datenschutz, warnt Markus Beckedahl im Interview mit EURACTIV.de.

Digitale Agenda 28-10-2016

EU-Kommission will gegen Geoblocking vorgehen

Noch immer ist der Zugang zum Internet von der Staatsangehörigkeit oder dem Wohnsitz abhängig. Außerdem beschränkt sogenanntes Geoblocking häufig den Verkehr von Waren und Dienstleistungen. Das will die EU-Kommission nun ändern.

05-07-2011

Italienische Telekom-Regulierungsbehörde versucht, Kommission zu überlisten

In einem Versuch, ihre regulatorischen Muskeln spielen zu lassen, hat die Europäische Kommission die italienischen Telekommunikationsunternehmen für ihr geplantes Preisgestaltungsmodell getadelt. Jedoch könnte die italienische Regulierungsbehörde ihren EU-Boss schon ausgetrickst haben.

04-07-2011

EU will Roaming-Gebühren bis 2014 abschaffen

Die Europäische Kommission wird diese Woche ihren Kampf gegen Mobiltelefonpreise wiederaufnehmen, indem sie für Gesprächs-, SMS- und Datenroaming eine ähnliche Obergrenze wie bei nationalen Tarifen bis 2014 vorschlägt. Dieser Schritt soll den Vorschlägen zufolge, die EURACTIV vorliegen, den Preisunterschied zwischen nationalen und grenzüberschreitenden Mobildienstleistungen so gut wie beenden.

30-06-2011

Die Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung ist mangelhaft für Europa

Die kontroverse EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung hat zu einer inkohärenten Reihe nationaler Gesetzgebungen geführt und sollte daher für ungültig erklärt werden, argumentiert der Europaabgeordnete Alexander Alvaro.