Infogesellschaft

Forschung 08-05-2018

Braucht die EU neue Roboter-Gesetze?

Die Tech-Industrie und Verbraucherschützer sind sich uneins, ob die EU-Gesetzgebung über Produkthaftung auf Systeme künstlicher Intelligenz und Roboter ausgeweitet werden sollte.
Innenpolitik 26-04-2018

Viele deutsche Kommunen profitieren nicht von Wifi4EU

Die EU verschenkt Wifi-Hotspots im Wert von 120 Millionen Euro. Doch in Deutschland mangelt es schon an der digitalen Infrastruktur.
Soziales 17-01-2018

Reding: „Das Internet kann gefährdete Sprachen retten“

Plattformen haben dazu beigetragen, das Internet mehrsprachig zu machen. Gerade weniger häufig gesprochene Sprachen profitieren davon, so Viviane Reding.
Digitale Agenda 08-01-2018

Meltdown und Spectre: Wie Deutschland mit IT-Schwachstellen umgehen sollte

Anstatt die gängige Praxis von Sicherheitsbehörden, Sicherheitslücken für Spionagezwecke auszunutzen, sollten sie eher für ihre Schließung zu sorgen, meint Matthias Schulze.
Innenpolitik 10-04-2017

Experten-Warnung: Cybersicherheit von Europas Verwaltungen ist gefährdet

Nach Ansicht von Experten, ist die EU in "Gefahr, die Kontrolle über ihre eigene IT-Infrastruktur zu verlieren".
EU Europa Nachrichten
#Media4EU 21-03-2017

Traditionelle Medien gegen Populismus im Web 2.0

Die Medienbranche in Europa steht einer „Legitimiationskrise“ gegenüber, bestätigen Experten aus sechs unterschiedlichen Ländern.
EU Europa Nachrichten
#Media4EU 21-03-2017

#Media4EU: Mit Innovationen gegen Europas Medien-Krise?

Im rahmen der #Media4EU-Reihe erklären 30 Medienexperten aus sechs unterschiedlichen Ländern, inwiefern die Probleme Europas mit denen im Sektor zusammenhängen und wie man eine bessere Zusammenarbeit fördern kann.
EU Europa Nachrichten Trump Krim
Digitale Agenda 10-02-2017

America First – No Privacy for Europeans?

Kaum im Amt, hat Donald Trump sich zum Datenschutz geäußert und damit für Aufruhr gesorgt. Sind personenbezogene Daten von EU-Bürgern in den USA noch sicher? Und dürfen sie weiter übermittelt werden? Fragen, die vor allem für international agierende Unternehmen von Bedeutung sind.
Digitale Agenda 06-01-2017

Apple streicht „New York Times“ aus App-Store in China

Erst blockieren, dann löschen: Die App der New York Times ist für Apple-Kunden in China nicht mehr verfügbar. Grund ist die regierungskritische Berichterstattung der Zeitung.
Digitale Agenda 01-12-2016

Markus Beckedahl: „TiSA ist ein gefährlicher Weg“

Neben TTIP und CETA laufen derzeit die Verhandlungen zu einem dritten Abkommen. Doch TiSA bedrohe akut den Datenschutz, warnt Markus Beckedahl im Interview mit EURACTIV.de.
Digitale Agenda 28-10-2016

EU-Kommission will gegen Geoblocking vorgehen

Noch immer ist der Zugang zum Internet von der Staatsangehörigkeit oder dem Wohnsitz abhängig. Außerdem beschränkt sogenanntes Geoblocking häufig den Verkehr von Waren und Dienstleistungen. Das will die EU-Kommission nun ändern.
05-07-2011

Italienische Telekom-Regulierungsbehörde versucht, Kommission zu überlisten

In einem Versuch, ihre regulatorischen Muskeln spielen zu lassen, hat die Europäische Kommission die italienischen Telekommunikationsunternehmen für ihr geplantes Preisgestaltungsmodell getadelt. Jedoch könnte die italienische Regulierungsbehörde ihren EU-Boss schon ausgetrickst haben.
04-07-2011

EU will Roaming-Gebühren bis 2014 abschaffen

Die Europäische Kommission wird diese Woche ihren Kampf gegen Mobiltelefonpreise wiederaufnehmen, indem sie für Gesprächs-, SMS- und Datenroaming eine ähnliche Obergrenze wie bei nationalen Tarifen bis 2014 vorschlägt. Dieser Schritt soll den Vorschlägen zufolge, die EURACTIV vorliegen, den Preisunterschied zwischen nationalen und grenzüberschreitenden Mobildienstleistungen so gut wie beenden.
30-06-2011

Die Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung ist mangelhaft für Europa

Die kontroverse EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung hat zu einer inkohärenten Reihe nationaler Gesetzgebungen geführt und sollte daher für ungültig erklärt werden, argumentiert der Europaabgeordnete Alexander Alvaro.
30-06-2011

EU wird Roaming-Gebühren weiter senken

Die Kosten für im Ausland geführte Gespräche werden am 1. Juli sinken. Jedoch sei dies nicht genug, warnt die EU-Kommission. Diese kündigt „einen andauernden strukturellen Ansatz“ zur Senkung hoher Roaming-Gebühren an.
Wettbewerb 28-06-2011

Google wird von französischem Konkurrenten verklagt werden

Heute morgen (28. Juni) hat Google erfahren, es wird von einem französischen Unternehmen für 295 Millionen Euro verklagt werden - ein weiterer Zusammenstoß zwischen das Such- und Werbegeschäft des Unternehmens und konkurrierenden Webseiten.
10-06-2011

Fünf Jahre Haft für schwer zu fassende Cyber-Kriminelle

Die EU nähert sich einer Einigung über die Bestrafung von Cyber-Kriminellen - mit einer Mindeststrafe von 5 Jahren Haft. Sicherheitsexperten erklären jedoch, dass es Zeitverschwendung sei zu versuchen, Kriminelle zu verurteilen, die man überhaupt nicht fassen kann.

EU nähert sich einem Vertragsrecht für Verbraucher und KMU

Ein gemeinsames europäisches Vertragsrecht ist gestern (8. Juni) der Verwirklichung einen Schritt näher gekommen, nachdem die Europaabgeordneten Vorschläge der Europäischen Kommission zur Errichtung eines freiwilligen EU-weiten Systems unterstützten. Jedoch warnten Verbrauchergruppen, dass ein solcher Plan dem grenzüberschreitenden Handel nur wenig helfen und zur Verwirrung sowohl der Unternehmen als auch der Käufer beitragen würde.
08-06-2011

Sind wir für die E-Gesundheitsrevolution Europas bereit?

Gary Finnegan argumentiert, dass sich das irische Gesundheitswesen Technologien nur langsam zu eigen gemacht hat und daher seine Mitarbeiter mobilisieren muss, um aufholen zu können.
03-06-2011

Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung respektiert die Privatsphäre nicht, sagt EU-Aufsichtsbehörde

Der Europäische Datenschutzbeauftragte (EDSB), Peter Hustinx, hat festgestellt, dass die derzeitige EU-Gesetzgebung zur Speicherung personenbezogener Daten gegen das Recht auf Privatsphäre und Datenschutz verstößt. EURACTIV Frankreich berichtet.
30-05-2011

Die Mächtigsten der Welt schließen sich der digitalen Revolution an

Die G8-Staats- und Regierungschefs stehen vor der schwierige Herausforderung, sowohl die Freiheit im Internet beizubehalten als auch angemessene Regelungen zum Kinderschutz und zum geistigen Eigentumsrecht vorzuschlagen, schreibt EU-Kommissarin Neelie Kroes.
25-05-2011

Abgaben für Kopien: EU bittet Vermittler um Hilfe

Die Europäische Kommission wirft das Handtuch: Sie hat entschieden, einen 16 Jahre langen Kampf um die Harmonisierung der Vergütungsabgaben für Privatkopien von CDs und Büchern in ganz Europa an einen Vermittler zu übertragen. Es wird versucht, einen der vielen Stolpersteine auf dem Weg zu einem Digitalen Binnenmarkt zu beseitigen.
23-05-2011

EU-Urheberrechtspolitik riecht nach Zensur, sagen Kritiker

Die EU befinde sich auf einem Abwärtspfad, der zu einer Unterstützung der Internetzensur führen könnte, da sie Internet-Dienstanbieter um Hilfe bitten werde, Online-Piraterie zu bekämpfen. Dies meinen Interessenvertreter und Aktivisten für digitale Rechte im Vorfeld der neuen Urheberrechtsgesetzgebung.
16-05-2011

Brüssel will Ende der Roaming-Zuschläge

Ein neuer Verordnungsentwurf, der von der Kommissarin für die Digitale Agenda, Neelie Kroes, vorbereitet wird, sieht niedrigere Obergrenzen bei grenzüberschreitenden Telefongebühren vor. Erwartet wird zudem, dass Roaming-Gebühren bis 2016 den nationalen Gebühren gleichgestellt werden.