Industrielle Dekarbonisierung

Berlin und Paris fordern wegen EU-Klimaplänen Hilfe für Industrie

Energie & Umwelt 22-07-2021

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und der französische Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire haben mit Blick auf die Klimapläne der EU Unterstützung für die Industrie angemahnt.

Energie & Umwelt 21-07-2021

Experte: CO2-Preis in der EU dürfte sich bis 2030 auf 90 Euro erhöhen

Hohe Gaspreise in Kombination mit der jüngsten Entscheidung, die EU-Klimaziele für 2030 anzuheben, könnten sich zu einem "Sturm" im CO2-Emissionshandel entwickeln, so ein Marktanalyst. Er erwartet einen CO2-Emissionspreis von 90 Euro pro Tonne bis zum Ende des Jahrzehnts.
Energie & Umwelt 08-07-2021

EU-Stromkonzerne fordern Grenzabgabe für importierten Wasserstoff

Europäische Stromkonzerne haben die Europäische Kommission aufgefordert, eine CO2-Abgabe auf Wasserstoffimporte in die EU zu erheben.
Energie & Umwelt 06-07-2021

Europas größter Wasserstoff-Elektrolyseur gebaut; zehnmal mehr Kapazität ab 2024 geplant

In Deutschlands größter Raffinerie in Wesseling bei Köln steht nun der größte Elektrolyseur seiner Art in Europa, gebaut von Shell und der EU. Der britisch-niederländische Ölmulti plant derweil bereits den Bau eines zehnmal größeren Elektrolyseurs bis 2024.
Energie & Umwelt 02-07-2021

Rein erneuerbar oder mit Erdgas? Uneinigkeit zu Deutschlands Wasserstoffstrategie

Die deutsche Wasserstoffstrategie, die auch die Wasserstoff-Roadmap der EU inspiriert hat, ist im Inland in die Kritik einiger Beobachter geraten. Demnach werde zu viel Gewicht auf "grünen" Wasserstoff gelegt.
Energie & Umwelt 15-06-2021

Portugiesisches Unternehmen will bis zu einer Milliarde Euro für grünen Wasserstoff investieren

Das portugiesische Unternehmen Galp Energia plant die Installation eines 100-Megawatt-Elektrolyseurs, um seine Raffinerie in Sines ab 2025 mit sogenanntem "grünen Wasserstoff" zu versorgen.
Energie & Umwelt 07-06-2021

„Leitungswasser statt Champagner“: Industrie hofft auf drastische Preisrückgänge beim Wasserstoff

Die Industrie ist sich sicher: Der Preis für "grünen" Wasserstoff kann bis Mitte des Jahrhunderts drastisch gesenkt werden. Umweltschutzgruppen hingegen sind skeptisch, was das tatsächliche Entstehen einer "Wasserstoffwirtschaft" und deren Sinnhaftigkeit angeht.
Energie & Umwelt 03-06-2021

LEAK: CO2-Grenzabgabe zielt auf Stahl, Zement, Energie

Laut geleakten Dokumenten, die EURACTIV vorliegen, plant die Europäische Union, Importe von Gütern wie Stahl, Zement und Elektrizität mit einer CO2-Abgabe zu belegen.
Energie & Umwelt 03-06-2021

Bill Gates und EU versprechen eine Milliarde Dollar für grüne Technologie

The European Union and an energy investment programme founded by Bill Gates plan to raise up to $1 billion to roll out the low-carbon technologies Europe is betting on to meet its climate change goals, the European Commission said on Wednesday (2 June).
Energie & Umwelt 28-05-2021

EU und Japan besiegeln „Grüne Allianz“

Die Europäische Union und Japan haben zum Abschluss eines bilateralen Gipfeltreffens die Schaffung einer "Grünen Allianz" bekräftigt. Gemeinsames Ziel sei es, "bis 2050 netto null Treibhausgasemissionen zu erreichen".
Energie & Umwelt 27-05-2021

EU nimmt mit Erneuerbare-Energien-Regeln Industrie und Verkehr aufs Korn

Eine bevorstehende Überarbeitung der EU-Vorschriften für erneuerbare Energien wird Maßnahmen für den Transport und die Industrie beinhalten, wo die Nutzung emissionsfreier Energiequellen hinterherhinkt.
Energie & Umwelt 27-05-2021

Britischer Ex-Handelsminister fordert CO2-Grenzsteuer

Der ehemalige Handelsminister des Vereinigten Königreichs, Liam Fox, hat eine CO2-Grenzsteuer gefordert, um heimische Unternehmen vor billigeren Importen aus Ländern mit weniger strengen Klimaregelungen zu schützen.
Energie & Umwelt 17-05-2021

Bei Kalkulation von Kohleausstieg-Entschädigungen soll zu niedriger CO2-Preis angesetzt worden sein

Bei der Berechnung der Firmen-Entschädigungen wegen des vorzeitigen Kohleausstiegs ist nach Informationen von "Spiegel" und Greenpeace eine Formel angewandt worden, die für Energiekonzerne vorteilhafte Annahmen enthält.
Energie & Umwelt 11-05-2021

USA ebenfalls besorgt über geplante CO2-Grenzabgabe der EU

Die Einführung einer Grenzabgabe auf kohlenstoffintensive Importe werde "extrem kompliziert" sein, warnte Jonathan Pershing, ein Mitglied des Teams des US-Klimabeauftragten John Kerry.
Bundeskanzlerin Merkel will das Klimaschutzgesetz noch diese Woche im Kabinett sehen
Energie & Umwelt 05-05-2021

Klimaschutzgesetz soll in der kommenden Woche ins Kabinett

Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet, dass eine Reform des deutschen Klimaschutzgesetzes in der kommenden Woche ins Kabinett kommt, nachdem das Verfassungsgericht ihre Regierung aufgefordert hat, die Gesetzgebung zu verschärfen, sagten zwei Quellen am Dienstag gegenüber Reuters.
Energie & Umwelt 19-04-2021

Lockere Bestimmungen für Bioenergie und Forstwirtschaft in der EU-Taxonomie

Die Europäische Kommission hat beschlossen, die Landwirtschaft außen vor zu lassen, aber umstrittene Kriterien für Bioenergie und Forstwirtschaft im ersten Reglungspaket für die sogenannte EU-Taxonomie für grüne Finanzen beizubehalten.
Außenpolitik 12-04-2021

Schwellenländer mit „großer Besorgnis“ bezüglich CO2-Grenzabgabe der EU

Die Pläne der Europäischen Union, an ihren Außengrenzen eine CO2-Abgabe Steuern zu erheben, sind "diskriminierend" und unfair gegenüber Entwicklungs- sowie Schwellenländern, warnen Brasilien, Südafrika, Indien und China. EURACTIVs Medienpartner Climate Home News berichtet.
Energie & Umwelt 01-04-2021

EU soll hohe Nachhaltigkeitsstandards für Wasserstoff beibehalten, fordern Verbände

Europa sollte hohe Nachhaltigkeitsstandards für sauberen Wasserstoff in seinen zukünftigen grünen Finanzregeln unterstützen, fordert eine Gruppe von 24 Unternehmen und Industrieverbänden aus dem Bereich der erneuerbaren Energien.
Energie & Umwelt 29-03-2021

Keine doppelte CO2-Entschädigung für EU-Stahlhersteller

Die EU-Kommission hat klargestellt, dass bei einer CO2-Grenzabgabe keine weiteren kostenlose ETS-Zertifikate für EU-Unternehmen bereitgestellt werden können. Dies käme einer "Doppelförderung" dieser Firmen gleich und sei nicht mit den WTO-Regeln vereinbar.
Energie & Umwelt 26-03-2021

Timmermans: Fossile Brennstoffe wie Erdgas haben „keine Zukunft“

Die EU habe sich ein klares Ziel für die vollständige Dekarbonisierung bis 2050 gesetzt. Fossiles Gas werde dabei auf lange Sicht "nur eine marginale Rolle" spielen, betonte EU-Klimachef Frans Timmermans.
Energie & Umwelt 25-03-2021

Afrikanische Staaten warnen vor „Protektionismus“ in Form der CO2-Grenzabgabe

Einige afrikanische Länder halten die geplante CO2-Grenzabgabe der EU für "protektionistisch".
Energie & Umwelt 23-03-2021

EU-Parlament: Unterstützung für CO2-armen Wasserstoff, Schweigen zu Atomkraft

Der Industrie- und Energieausschuss des Europäischen Parlaments hat am Montag eine Resolution verabschiedet, mit der Wasserstoff unterstützt wird, der aus "CO2-armen" Energiequellen hergestellt wird. Die Kernenergie als mögliche Energiequelle wird im Antrag hingegen nicht erwähnt.
Energie & Umwelt 19-03-2021

Müllverbrennungsanlage in Oslo könnte „CO2-negativ“ werden

Eine Müllverbrennungsanlage in der norwegischen Hauptstadt Oslo könnte eine der ersten CO2-negativen Verbrennungsanlagen der Welt werden - sofern die Europäische Kommission die Entscheidung zur Finanzierung einer CO2-Abscheidungsanlage dort trifft.
Energie & Umwelt 18-03-2021

Industrieallianz fordert Beimischung von Wasserstoff in Gasnetze

Mehr als 90 Energieunternehmen, Ausrüstungshersteller und Gasnetzbetreiber haben die Europäische Kommission aufgefordert, die Beimischung von Wasserstoff zu Erdgas zumindest für Teile Europas zu erwägen, die in naher Zukunft noch nicht auf ein spezielles Wasserstoffnetz zugreifen können.
Energie & Umwelt 12-03-2021

Wasserstoff aus dem Stromnetz bei aktueller EU-Taxonomie faktisch „ausgeschlossen“, warnt Industrie

Eine Allianz aus Industrie und Elektrizitätsunternehmen hat Bedenken über den Entwurf für eine "Emissionsschwelle" geäußert, unterhalb derer Wasserstoff gemäß der EU-Taxonomie für nachhaltige Finanzen als "grün" gelten würde.

Supporter

Mitsubishi Heavy Industries