Impfpolitik

Coronavirus 25-04-2022

Industrie: Freigabe von Patenten würde Impfstoffversorgung nicht sichern

Kritiker aus der Pharmaindustrie argumentieren, dass Änderungen am derzeitigen System des geistigen Eigentums die Forschung und Entwicklung in der Branche gefährden könnten.
Gesundheit 14-04-2022

Kompromiss zum Patentverzicht stößt auf Kritik

Zahlreiche Aktivist:innen, Gewerkschaften und Expert:innen in aller Welt haben Indien und Südafrika aufgefordert, den durchgesickerten Kompromiss zu geistigen Eigentumsrechten an Corona-Impfstoffen abzulehnen.
Gesundheit 12-04-2022

Verbesserter Impfstoff gegen Gebärmutterhalskrebs weckt Hoffnungen

Die WHO gab am Montag bekannt, dass ein Impfstoff gegen Gebärmutterhalskrebs entdeckt wurde, bei dem bereits eine Dosis ausreiche - eine vielversprechende Entdeckung angesichts des weltweiten Mangels an HPV-Impfstoffen.
Coronavirus 04-04-2022

Mehrheit der Ungeimpften nicht von COVID-Impfung zu überzeugen

In einer EU-weiten Umfrage gab die Mehrheit der Ungeimpften an, sie sei nicht von einer COVID-Impfung zu überzeugen. Insgesamt befürwortet die Mehrheit die Impfung. Die Hälfte der Befragten ist mit der Impfstrategie der EU zufrieden. 
Gesundheit 30-03-2022

EU-Gesundheitsminister wollen koordiniertes Vorgehen bei zweitem Booster

Eine Gruppe von EU-Staaten hat die EU-Kommission aufgefordert, einen koordinierten Ansatz bei der Verabreichung einer vierten Impfstoffdosis zu verfolgen, da sich bereits jetzt große Unterschiede zwischen den Mitgliedstaaten abzeichnen.
Coronavirus 18-03-2022

EU-Arzneimittelagentur: Keine ausreichende Grundlage für Viertimpfung

Es gibt noch nicht genügend Beweise, um zusätzliche Corona-Auffrischungsimpfungen zu rechtfertigen, so Marco Cavaleri, Leiter der Abteilung für Impfstoffstrategie bei der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA).
Coronavirus 10-02-2022

EU-Gesundheitsminister wollen Nutzung gespendeter Impfdosen verbessern

Die EU will die effiziente Nutzung gespendeter Impfdosen verbessern. Zu diesem Ergebnis kamen die europäischen Außen- und Gesundheitsminister:innen gemeinsam mit EU-Gesungheitskommissarin Stella Kyriakides bei einem Treffen. 
Gesundheit 09-02-2022

EU-Agentur empfiehlt Ausweitung des Corona-Impftrackers auf 40 weitere Impfstoffe

Die digitale Gesundheit kann in dieser Phase der Pandemie nützlich sein, da die Mitgliedsstaaten weitere Monitoring-Tools entwickeln müssen, um die Impfquoten zu kontrollieren, so die Chefin der ECDC.
Gesundheit 08-02-2022

Gespräche über Einstufung von Impfstoffspenden als Entwicklungshilfe gescheitert

Gespräche zwischen wohlhabenden Ländern darüber, wie gespendete Corona-Impfstoffe ausgewiesen werden sollen, sind gescheitert. Die Länder konnten sich nicht auf ein gemeinsames Regelwerk einigen.
Gesundheit 31-01-2022

Bürgerbeauftrage wirft EU-Kommission mangelnde Transparenz zu Pfizer-SMS vor

Die EU-Bürgerbeauftragte befand einen "Missstand in der Verwaltungstätigkeit" seitens der EU-Kommission, die den Zugang zu Textnachrichten zwischen Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und Pfizer-Chef Albert Bourla verweigert hat.
Gesundheit 21-01-2022

Österreich verabschiedet Impfpflicht mit großer Mehrheit

Der Nationalrat hat am Donnerstagabend (20. Januar) überweiegend für die Impfpflicht ab Februar gestimmt.
Gesundheit 12-01-2022

Pharmaindustrie fordert stärkeren Schutz des geistigen Eigentums in Freihandelsabkommen

Angesichts der Kritik an der Beibehaltung von Patenten während der Pandemie behauptet eine Studie der europäischen Pharmaindustrie, dass ein stärkerer Schutz des geistigen Eigentums in Freihandelsabkommen der EU-Wirtschaft zugute käme.
Gesundheit 22-12-2021

COVID-Zertifikate verfallen neun Monate nach erstem Impfzyklus

Ab dem 1. Februar wird das digitale COVID-Zertifikat der EU nach Angaben der Europäischen Kommission nur noch neun Monate nach der letzten Dosis des ersten Impfzyklus gültig sein.
Gesundheit 20-12-2021

Slowakei: 300-Euro-Anreiz für Impfung älterer Menschen gescheitert

Die 300 Euro, die die Regierung allen über 60-Jährigen versprochen hat, wenn sie sich gegen COVID-19 impfen lassen, haben bisher nicht die gewünschte Wirkung gezeigt, so Gesundheitsminister Vladimír Lengvarský.
Coronavirus 17-12-2021

EU-Abgeordnete drängen auf Bekämpfung von COVID-Falschinformationen und Stärkung von COVAX

Das EU Parlament diskutierte über die EU-Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie und die neuen Varianten. Die Abgeordneten verwiesen auf zunehmende Desinformation und die Notwendigkeit von Impfungen außerhalb Europas.
Gesundheit 15-12-2021

COVID-19-Zertifikate trugen zur Durchimpfung bei

Die COVID-19-Zertifizierung führte 20 Tage vor und 40 Tage nach ihrer Einführung in Ländern mit einer unterdurchschnittlichen Durchimpfungsrate zu einer höheren Durchimpfungsrate, so das Ergebnis einer Modellstudie.
Gesundheit 15-12-2021

Kommission: Italien unter Rechtfertigungsdruck für Einreisebestimmungen

Italien muss seine neue Maßnahme rechtfertigen, die eine Pflichtquarantäne für Ungeimpfte und eine Testpflicht für geimpfte Reisende vorsieht, sagte die Vizepräsidentin der Kommission, Věra Jourová.
Coronavirus 08-12-2021

Spanien wird mit Impfung von Kindern im Alter von 5-11 Jahren beginnen

Die spanische Gesundheitskommission und Gesundheitsvertreter der Regionen haben am Dienstag eine neue Anti-COVID-19-Strategie gebilligt, die die Impfung von Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren im Rahmen ermöglicht.
Gesundheit 01-12-2021

Gefälschte COVID-Pässe breiten sich in Südosteuropa aus

Während sich die Europäische Kommission und die EU-Länder bemühen, die neuesten Corona-Infektionswelle einzudämmen, zahlen Tausende von impfscheuen Europäern für gefälschte COVID-Pässe und lassen sich nicht impfen. EURACTIV Netzwerk berichtet.
Coronavirus 24-11-2021

Budapest verzichtet auf gemeinsame EU-Beschaffung neuer Impfstoffe

Ungarn wird sich nicht an dem gemeinsamen Beschaffungsprogramm der EU beteiligen und bei der nächsten Bestellung auch auf russische oder chinesische Impfstoffe verzichten.
Coronavirus 23-11-2021

Juristen halten Impfpflicht für vereinbar mit dem Grundgesetz

In Österreich gilt bald eine Impfpflicht. Auch in Deutschland sind Länderchefs wie Kretschmann und Söder dafür. Bei Juristen gibt es ebenfalls einen Trend dahin, berichtet der Tagesspiegel, Medienpartner von EURACTIV.
Coronavirus 05-11-2021

Bier bringt Tschech:innen in Impfzentren

Die Bereitschaft der Bevölkerung, sich gegen COVID impfen zu lassen, ist gestiegen, nachdem am 20. Oktober bekannt gegeben wurde, dass Kneipen und Restaurants ab dem 1. November COVID-19-Zertifikate kontrollieren werden, so die tschechischen Gesundheitsbehörden.
Coronavirus 02-11-2021

Impfschlusslichter: Bulgarien und Rumänien melden Rekordzahl von COVID-19-Todesfällen

Bulgarien, das EU-Mitglied mit dem niedrigsten Prozentsatz an gegen COVID-19 Geimpften (25,3 %), meldete am Dienstag (2. November) eine Rekordzahl von 310 Todesfällen, während Rumänien, das am zweitwenigsten geimpfte Land, ebenfalls einen Rekordwert von 591 erreichte.
Coronavirus 02-11-2021

Impfstoffverträge: Europaabgeordnete bringen Kommission vor Gericht

EU-Abgeordnete der Grünen/EFA-Fraktion haben beim Europäischen Gerichtshof eine Klage eingereicht, in der sie die "stillschweigende Weigerung" der Kommission beklagen, Zugang zu Informationen im Zusammenhang mit Impfstoffverträgen zwischen der Europäischen Kommission und Impfstoffherstellern zu gewähren.