Gesundheit

30-06-2022

Kampf gegen Nierenerkrankungen braucht Vorsorge und neue Medikamente

Nierenerkrankungen werden bald eine der häufigsten Todesursachen sein und stellen gleichzeitig eine der größten finanziellen Belastungen für die Gesellschaft dar.
EuropaKompakt 29-06-2022

Kroatische Kommissarin: Weniger EU-finanzierte Projekte wegen Inflation

Der Umfang der Corona-Konjunkturhilfe der EU wird trotz der hohen Inflation wahrscheinlich gleich bleiben, aber die steigenden Preise werden wahrscheinlich zu weniger Projekten führen als ursprünglich geplant, sagte Kommissionsvizepräsidentin Dubravka Šuica.
29-06-2022

EU gibt Startschuss für Impfungen gegen Affenpocken

Die ersten Lieferungen eines Impfstoffs gegen Affenpocken, den die EU-Behörde für Gesundheitsnotfälle (HERA) erworben hatte, sind nach Spanien verschifft worden.
EuropaKompakt 29-06-2022

Schlampiger Umgang mit der Corona-Pandemie: Frankreich verurteilt

Das Pariser Verwaltungsgericht verurteilte die Regierung am Dienstag. Das Gericht befand, dass die Regierung keine ausreichenden Vorräte an Mundschutzmasken angelegt hatte und dass sie zu Beginn der Pandemie widersprüchliche Aussagen über das Virus gemacht hatte.
28-06-2022

Fett essen hilft laut Studie beim Fettabbau

Eine neue Studie hat ergeben, dass - entgegen der bisherigen Erwartungen - eine nicht kalorienreduzierte, jedoch kohlenhydratarme und fettreiche Diät die Diabeteskontrolle verbessert und die Leberverfettung reduziert.
Coronavirus 28-06-2022

Albanien testet auf Affenpocken und fürchtet neue Corona-Welle

In Albanien wurden erstmals Tests auf Affenpocken durchgeführt, obwohl bisher keine Fälle bestätigt wurden. Unterdessen wächst die Angst vor einer neuen Corona-Welle im Herbst.
Innenpolitik 27-06-2022

Frankreich will Recht auf Abtreibung in der Verfassung verankern

Mitglieder der Partei von Präsident Emmanuel Macron haben angekündigt, dass sie auf eine Änderung der französischen Verfassung drängen werden, um das Recht auf Abtreibung in die Verfassung aufzunehmen.
24-06-2022

Hohe Luftverschmutzung belastet europäische Gesundheitssysteme

Die Luftverschmutzung schadet unserer Gesundheit, doch viele Städte verfehlen die Zielvorgaben. Dadurch kann es zu schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen kommen, die die überlasteten Gesundheitssysteme noch mehr unter Druck setzen.
24-06-2022

Polnisches Parlament lehnt Abtreibungsgesetz ab

Ein Gesetzentwurf zur Legalisierung der Abtreibung wurde von rechtsgerichteten Abgeordneten abgelehnt. Damit gehört Polen zu den wenigen europäischen Ländern mit sehr strengen Abtreibungsgesetzen.
Coronavirus 24-06-2022

Österreich schafft die Impfpflicht wieder ab

Die einzige verpflichtende Corona-Impfung in der EU wurde von der österreichischen Regierung unter Berufung auf die veränderten Umstände mit der jetzt vorherrschenden Omicron-Variante gestrichen.
23-06-2022

EU verspricht mehr Geld für Kampf gegen nichtübertragbare Krankheiten

Um der weiten Verbreitung nichtübertragbarer Krankheiten in der EU entgegenzutreten, startet die Europäische Kommission eine Initiative zur Unterstützung der EU-Mitgliedstaaten in diesem Bereich.
23-06-2022

Ukraine-Krieg könnte zu Medikamentenknappheit führen

Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) überwacht "sehr genau" mögliche Engpässe bei Medikamenten oder medizinischem Material aufgrund des Krieges in der Ukraine. Bislang wurden jedoch keine kritischen Engpässe gemeldet.
23-06-2022

Dänemark bietet über 50-jährigen COVID-19 Auffrischungsimpfungen an

Mehr als 2,5 Millionen Dän:innen über 50 werden in diesem Herbst eine Auffrischungsimpfung gegen Corona erhalten, erklärte die dänische Premierministerin Mette Frederiksen am Mittwoch auf einer Pressekonferenz.
22-06-2022

EU-Kommissarin will ältere Menschen stärker in Gesellschaft einbinden

Solidarität und Fairness zwischen Generationen müssten die Eckpfeiler und Richtschnur für uns als Gesellschaft sein, insbesondere für die Politik, so Kommissionsvizepräsidentin Dubravka Šuica gegenüber EURACTIV.
20-06-2022

EU will Mandat von Drogenbeobachtungsstelle erweitern

Die EU-Drogenbeobachtungsstelle soll zusätzliche Kompetenzen bekommen, während die EU zu einem bedeutenden Produzenten illegaler Drogen für den inländischen und weltweiten Konsum geworden ist.
Coronavirus 17-06-2022

Finnland empfiehlt fünfte Corona-Impfung für Risikogruppen

Nach dem Vorbild Stockholms hat das finnische nationale Institut für Gesundheit und Wohlfahrt (THL) Menschen mit einem stark geschwächten Immunsystem zu einer fünften Auffrischungsimpfung gegen Corona aufgefordert.
Coronavirus 17-06-2022

Spanien will vierte Corona-Impfdosis im Herbst genehmigen

Die Regierung in Madrid werde im Herbst eine vierte Corona-Dosis genehmigen und dabei den Risikogruppen Vorrang einräumen, bestätigte die spanische Gesundheitsministerin Carolina Darias am Donnerstag.
Arzneimittel 15-06-2022

Tschechien will EU-Ratspräsidentschaft für Kampf gegen seltene Krankheiten nutzen

Die Überarbeitung des EU-Rechtsrahmens zu seltenen Krankheiten ist eine der Prioritäten Tschechiens für seine bevorstehende EU-Ratspräsidentschaft. Bessere Vorsorge und stärkere Anreize zur Medikamentenentwicklung gehören dabei zu den wichtigsten Vorschlägen.
14-06-2022

EU-Kommission kauft 110.000 Impfstoffdosen gegen Affenpocken

Die EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides unterzeichnete am Dienstag (14. Juni) im Namen der Mitgliedstaaten eine Vereinbarung über den Kauf von rund 110.000 Dosen eines Impfstoffs gegen Affenpocken.
14-06-2022

Impfstoffhersteller Sanofi macht Hoffnung auf Booster gegen Omikron

Das französische Pharmaunternehmen Sanofi gab am Montag (13. Juni) ermutigende Ergebnisse für seinen Impfstoff bekannt. Dieser wurde in Zusammenarbeit mit dem britischen Unternehmen GSK entwickelt und wurde in zwei klinischen Studien erfolgreich getestet.
10-06-2022

EU-Abgeordnete fordern von USA Schutz der Abtreibungsrechte

Das EU-Parlament hat am Donnerstag im Anschluss an eine Plenardebatte über Abtreibungsrechte eine Entschließung zu den weltweiten Bedrohungen der Abtreibungsrechte angenommen, die auf die mögliche Aufhebung des US-Urteils Roe v. Wade hinweist.

Chef der EU-Cybersicherheitsagentur warnt vor Spillover-Effekten

Anlässlich des paneuropäischen Programms Cyber Europe 2022 zur Vorbereitung auf Cyberangriffe warnte der Exekutivdirektor der EU-Agentur für Internetsicherheit (ENISA), dass die Staaten weiterhin wachsam sein müssen.
Coronavirus 08-06-2022

10 EU-Länder fordern mehr Flexibilität bei Impfstoffverträgen

Eine Koalition von 10 EU-Ländern hat eine Änderung der mit den Corona-Impfstoffherstellern abgeschlossenen Abnahmegarantievereinbarungen (APA) gefordert, da die verfügbaren Bestände an Corona-Impfstoffen die Nachfrage der Länder übersteigen.
Coronavirus 07-06-2022

Europäische Bürgerbeauftragte stellt Missstand bei EU-Verwaltung fest

Die EU-Bürgerbeauftragte hat ihre Feststellung eines Missstands in der Verwaltungstätigkeit in einem Fall bestätigt, in dem die Kommission der Öffentlichkeit den Zugang zu Dokumenten über 1,5 Millionen defekte Schutzmasken verweigerte.