Forschung-Archiv

  • Stipendien für Forscher auf Reise

    Nachrichten 18-03-2013

    Die EU-Kommission vergibt Fördergelder an Forscher in und außerhalb der EU. Ein bis zwei Jahre Forschungsaufenthalt können damit recht problemlos finanziert werden. Wer die begehrten Fördergelder einstreichen möchte, sollte sich und sein Projekt aber auch gut verkaufen können. Die Konkurrenz ist groß, und nur jeder fünfte Antrag ist erfolgreich.

  • Gegen ein Patent auf Leben

    Nachrichten | Binnenmarkt 14-03-2013

    Die Industrie möchte sich exklusive Rechte für Tiere und Pflanzen sichern. Das Europäische Patentamt (EPA) soll ihr dies ermöglichen. Obwohl die Rechtslage nicht geklärt ist, plant das Amt bereits Patentierungen. Vertreter einer Koalition von Naturschutzvereinigungen fordern den Rücktritt des Präsidenten des Patentamtes.

  • An Tieren getestete Kosmetika EU-weit verboten

    Nachrichten | Gesundheit und Verbraucherschutz 12-03-2013

    Seit Anfang dieser Woche darf in der EU kein kosmetisches Produkt mehr vertrieben werden, das in irgendeiner Weise an Tieren getestet wurde. Allerdings hat die EU-Kommission ein "Hintertürchen offen gelassen", sagt die EU-Abgeordnete Dagmar Roth-Behrendt (SPD).

  • Das EU-Patent kommt 2014

    Nachrichten | Binnenmarkt 21-02-2013

    Nach über 40 Jahren Verhandlungen hat die EU ein neues einheitliches Patent beschlossen. 24 Mitgliedsstaaten haben das Abkommen unterzeichnet. Das EU-Patent ersetzt die bestehenden nationalen Patentregelungen und soll Anfang 2014 in Kraft treten.

  • Breitbandausbau: Kroes kritisiert Kürzungen im EU-Budget

    Nachrichten | Digitale Agenda 14-02-2013

    Die Mittel für den Breitband-Ausbau wurden auf dem Gipfel zum EU-Haushalt um 8,2 Milliarden Euro gekürzt. Die EU-Kommission spricht von einer "verpassten Gelegenheit". Industrievertreter kritisieren, dass es zunehmend schwieriger werde, die Ziele der Digitalen Agenda zu erfüllen.

  • REACH: Kommission fordert Kostensenkung für KMU

    Nachrichten 05-02-2013

    Die EU-Kommission hat eine Bewertung der EU-Verordnung zur Kontrolle gefährlicher Chemikalien (REACH) vorgenommen. Demnach stellen die Kosten für kleine und mittelere Unternehmen (KMU) ein Problem dar.

  • Glante: „Copernicus ist zukunftsweisende Infrastruktur“

    Nachrichten 01-02-2013

    Waldschädlinge, Flutkatastrophen, Konfliktherde – Was das Erdbeobachtungsprogramm GMES/Copernicus bringt, welches Potenzial die europäische Raumfahrtpolitik hat, was Regionen davon haben und warum Budgetkürzungen scharf zu kritisieren sind, schildert der Europaparlamentarier Norbert Glante (SPD) in seinem Standpunkt exklusiv für EURACTIV.de.

  • Industrie befürchtet „katastrophale“ Einschnitte beim EU-Forschungsbudget

    Nachrichten 25-01-2013

    Forschung und Innovation sind für künftiges Wachstum unerlässlich, mahnt Europas Industrie. Daher unterstützt sie EU-Kommission und -Parlament, die das geplante 80 Milliarden Euro schwere Forschungsprogramm "Horizont 2020" vor den Sparplänen der Mitgliedsstaaten schützen wollen.

  • EADS: Deutschland will mehr Kern- und Führungsfunktionen

    Nachrichten 16-01-2013

    Die Bundesregierung will nicht länger zusehen, wie EADS-Chef Tom Enders wichtige Kern- und Führungsfunktionen im französischen Toulouse konzentriert. Bei den anstehenden Entwicklungsprogrammen im Kerngeschäftsbereich sollten deutsche Standorte den Zuschlag erhalten, fordert die Bundesregierung in ihrer neuen Luftfahrtstrategie.

  • Deutschland hat den größten Anteil innovativer Unternehmen in der EU

    Nachrichten 14-01-2013

    79 Prozent der Firmen in Deutschland haben zwischen 2008 und 2010 innovative Tätigkeiten gemeldet. Damit hat die Bundesrepublik den größten Anteil innovativer Unternehmen in der EU.

  • Parlament verabschiedet einheitlichen EU-Patentschutz

    Nachrichten 11-12-2012

    Mit großer Mehrheit hat das EU-Parlament die Gesetzestexte zur Schaffung eines einheitlichen EU-Patents verabschiedet. "Damit ist nach jahrelangen Streitigkeiten gefolgt von monatelangen Querelen seitens des Rates der Weg für das EU-Patent endlich frei", so der SPD-Europaabgeordnete Bernhard Rapkay. Die Fraktion der Grünen/EFA meldete "ernsthafte Bedenken" an.

  • Drohende Einschnitte in der EU-Forschungsförderung?

    Nachrichten 02-11-2012

    Medienberichten zufolge drohen in den aktuellen Beratungen zum Mehrjährigen Finanzrahmen deutliche Einschnitte bei der Forschungsförderung der EU. Die SPD will nun von der Bundesregierung wissen, ob sie weiterhin am Vorhaben festhält, das nächste Forschungsrahmenprogramm auf 80 Milliarden Euro anzuheben.