Finanzen & Wirtschaft

EU-Innenpolitik 24-06-2019

Rutte: „Werde Stabilisierungsinstrumente auf EU-Ebene niemals unterstützen“

Im Exklusivinterview mit EURACTIV.com erklärt der niederländische Premierminister Mark Rutte, er werde neue Haushaltsinstrumente zur Stabilisierung des Euroraums "niemals unterstützen".
12-06-2019

CETA Erklärt

Es wurde als "das ehrgeizigste" und fortschrittlichste Handelsabkommen bezeichnet, das jemals von der EU unterzeichnet wurde, aber was bewirkt CETA tatsächlich?
09-05-2019

Interview mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier

Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie Peter Altmaier trifft sich mit Claire Stam von EURACTIV. Es geht u.a. um Chinas ‚Neue Seidenstraße‘, die Batterieallianz mit Frankreich, den Klimawandel und die Stromtrassen von Nord- nach Süddeutschland.
Promoted content
11-03-2019

Europa, wo bleibt die Mitbestimmung?

Ziel der EU ist es, faire und gleiche Bedingungen im Arbeitsleben herzustellen. Seit vielen Jahren versäumt es die EU allerdings, Betriebsräte und Gewerkschaften zu stärken.
Binnenmarkt 29-01-2019

Wirtschaft und Wachstum: Hat die EU geliefert?

Was sollte die oberste Top-Priorität für das nächste EU-Parlament sein? Darüber diskutieren Sven Giegold und Gunnar Hökmark im EURACTIV-Video.
Binnenmarkt 10-01-2019

Katainen ‚offen‘ für Gespräche über EU-Wettbewerbsregeln

EU-Kommissar Jyrki Katainen ist "offen" für Gespräche über Änderungen im EU-Kartellrecht. Damit könne auf den globalen Wettbewerbsdruck reagiert werden.
30-01-2018

Mercosur: „Die EU-Handelspolitik muss kohärenter sein“

Heute finden in Brüssel Treffen zwischen EU-Handelskommissarin Malmström, EU-Agrarkommissar Hogan und den Außen- und Industrieministern der Mercosur-Staaten statt. 
Außenpolitik 11-07-2017

Polit-Kolumne: „Compact with Africa“ – Hat G20 versagt?

Was ist aus dem G20-versprechen für die Entwicklungszusammenarbeit mit Afrika geworden? Mehr gewollt als gekonnt?
16-03-2017

Sozialdialog in Europa: Die European Chemical Employers Group

Die European Chemical Employers Group (ECEG) ist der europäische Arbeitgeberverband der Chemie- Pharma-, Gummi- und Kunststoffindustrie.
Promoted content
15-07-2016

ZEW Wirtschaftsforum 2016 zur Digitalen Wirtschaft

Die Digitalisierung verheißt vielversprechendes Wachstum, erzeugt allerdings eine Marktmacht, die es zu kontrollieren gilt. Braucht es also "Neue Regeln für die Digitale Wirtschaft?"
23-03-2016

Handel für mehr Demokratie in Südostasien

Ziel der "Trade for all"-Strategie der EU-Kommission ist es, die Handelspolitik der EU effektiver und transparenter zu gestalten. Darüber hinaus sollen europäische Werte und verantwortungsbewusste Praktiken zwischen Handelspartnern gefördert werden.
Evangelos Mytilineos Interview
15-03-2016

Mytilineos: Die EU-Kommission sollte eine stärkere Rolle bei der Griechenlandrettung spielen

Die EU-Kommission sollte sich stärker für das griechische Rettungsprogramm und Reformen in Griechenland einsetzen, so Evangelos Mytilineos im Interview mit EURACTIV. Das täte dem Land besser als der von Haushaltsanpassungen besessene IWF.
14-07-2015

Verhofstadt zu Tsipras: „Seien Sie ein wahrer Anführer und kein falscher Prophet!“

"Ich bin wütend, weil Sie über Reformen sprechen, ohne konkrete Vorschläge zu machen", sagt der Vorsitzende der liberalen ALDE-Fraktion, Guy Verhofstadt, während einer Plenarsitzung in Straßburg.
14-07-2015

Juncker: Das griechische Volk wurde nicht gedemütigt

"Ich denke nicht, dass das griechische Volk gedemütigt wurde und ich denke nicht, dass die anderen Europäer ihr Vertrauen verlieren", sagte Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am heutigen Montag.
08-07-2015

Tsipras fordert „europäische Lösung“ für Schuldenkrise

"Das ist nicht alleine ein griechisches Problem, das ist ein europäisches Problem und europäische Probleme erfordern europäische Lösungen", sagte der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras am Mittwoch in Straßburg bei seiner Rede im Europaparlament.
08-07-2015

Juncker: „Wir haben detailliertes Grexit-Szenario vorbereitet“

"Die Kommission ist auf alles vorbereitet. Wir haben ein detailliertes Grexit-Szenario vorbereitet", sagte Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker nach dem Treffen der Staats- und Regierungschefs am Dienstag in Brüssel
07-07-2015

Martin Schulz: „Griechenland braucht ein humanitäres Hilfsprogramm“

EU-Parlamentspräsident Schulz sagt, dass "die Souveränität des griechischen Volkes respektiert werden muss". Das griechische "Nein" gegen die EU-Sparvorschläge erfordere unverzüglich ein humanitäres Hilfsprogramm
Promoted content
02-07-2015

Dijsselbloem: keine Grundlage für weitere Gespräche vor dem Referendum

Der griechische Regierungschef Alexis Tspiras rief am Mittwoch seine Landsleute erneut dazu auf, bei der Volksabstimmung am Sonntag die Auflagen der Gläubiger abzulehnen. Angesichts der "Nein"-Empfehlung gebe es vor dem Referendum "keine Grundlage für weitere Gespräche" in den kommenden Tagen, erklärte Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem nach einer Telefonkonferenz der Euro-Finanzminister.
Promoted content
25-06-2015

Merkel: Noch kein Fortschritt in Griechenland-Krise

Zum Auftakt des EU-Gipfels am Donnerstag in Brüssel erklärte Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Griechenlandkrise, dass "wir noch nicht den notwendigen Fortschritt gemacht" hätten. Merkel beklagte, sie habe "an manchen Stellen sogar den Eindruck, dass wir ein bisschen zurückfallen". Der Europäische Rat werde sich jedenfalls nicht einmischen, so Merkel. Die Angelegenheit sei Sache der Finanzminister und der drei Institutionen.
24-06-2015

Die Euro-Zone glaubt an Griechenland-Deal

Am Montag begrüßten die Staats- und Regierungschefs der Euro-Zone die neuen griechischen Reformvorschläge. Sie nannten sie einen "positiven Schritt vorwärts" in Richtung einer Einigung mit Athen.
Promoted content
12-06-2015

Tusk zu Griechenland: Das Spiel ist bald aus

Die EU gibt der Athener Regierung noch eine Woche, um mit den Gläubigern zu einer Einigung im Schuldenstreit zu kommen. "Es gibt keine Zeit mehr für Spielchen", sagte EU-Ratspräsident Donald Tusk am Donnerstag in Brüssel.
EU-Innenpolitik 06-05-2015

Juncker: „Ich will einen fairen Deal mit Großbritannien“

"Großbritannien ist nicht in einer Situation, seine exklusive Agenda allen anderen Mitgliedsstaaten in Europa aufzuzwingen", sagte Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Montag – kurz vor den Unterhauswahlen im Vereinigten Königreich.
15-04-2015

Konfetti-Attacke auf Mario Draghi bei EZB-Pressekonferenz

Eine Frauenrechtsaktivistin hat am Mittwoch für Aufregung bei der Pressekonferenz der Europäischen Zentralbank (EZB) gesorgt.
19-03-2015

Merkel erwartet „keine Lösung“ bei Sondertreffen zu Griechenland

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geht nicht von einem Durchbruch bei dem Sondertreffen zu Griechenland am Rande des EU-Gipfels aus. "Erwarten Sie keine Lösung, erwarten Sie keinen Durchbruch", sagte Merkel vor dem Beginn des Gipfels am Donnerstag vor Journalisten in Brüssel. "Das ist heute nicht der Rahmen, Entscheidungen werden in der Eurogruppe gefällt, und dabei bleibt es auch."

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.