Finanzen & Wirtschaft

Innenpolitik 28-10-2021

Portugals Parlament lehnt Staatshaushalt ab, Premier bereit für alle Szenarien

Die Regierung hat nach der Abstimmung über den Haushalt ein "reines Gewissen" und ist bereit, weiter zu regieren oder zu Neuwahlen zu gehen, je nach der Entscheidung des Präsidenten der Republik.

Brüssel zieht mit Plänen für Bankenaufsicht „Lektion“ aus Wirecard-Skandal

Mit ihren Vorschlägen für eine verschärfte Bankenaufsicht zieht die EU-Kommission nach eigenen Angaben auch die Lehren aus dem Wirecard-Skandal in Deutschland.
Innenpolitik 28-10-2021

Kroatischer Präsident ändert seine Meinung zum Euro

Kroatien hätte mehr Vorteile als Nachteile von der Euro-Einführung, wurde Präsident Zoran Milanović nach einem Treffen mit seinem maltesischen Amtskollegen George Vella zitiert.
28-10-2021

Schweden und Finnland wollen gemeinsam Industrieexporte steigern

Mit Unterstützung der Ministerien für Handel und Industrie starten finnische und schwedische Unternehmen eine ehrgeizige gemeinsame Mission zur Eroberung globaler Märkte.
26-10-2021

Weitgehend unbeachtete Konferenz zur Zukunft Europas rückt wieder ins Rampenlicht

Die Konferenz zur Zukunft Europas, eingeleitet von Kanzlerin Angela Merkel, um Polens Streit mit der Rechtsstaatlichkeit zu lösen, wurde kaum beachtet. Die Teilnehmer:innen waren dennoch beschäftigt.
26-10-2021

EU-Rechnungshof fordert mehr Ressourcen für den Wiederaufbaufonds

Während die Zahl der Unregelmäßigkeiten bei der Verwendung von EU-Mitteln im Jahr 2020 stabil blieb, ist der Europäische Rechnungshof (EuRH) besorgt über einen Mangel an Ressourcen.
Innenpolitik 25-10-2021

Kroatische Partei sammelt Unterschriften für „Anti-Euro“-Petition

Die Partei der kroatischen Souveränist:innen hat am Sonntag begonnen, Unterschriften für eine Petition zu sammeln, um ein Referendum gegen die Einführung des Euro in Kroatien zu einzuleiten.

Kann die KI-Verordnung Arbeitnehmer vor dem Überwachungskapitalismus retten?

Da Algorithmen eine immer wichtigere Rolle am Arbeitsplatz spielen, sind Gesetzgeber besorgt über ihren Einfluss auf die Rechte und das Wohlergehen der Arbeitnehmer. Ein risikobasierter Ansatz für eine Regulierung versucht, diese Herausforderung zu bewältigen, aber ist das genug?
22-10-2021

150 Milliarden Euro Schaden durch Cum-Ex und andere Steuertricks in Europa und USA

Der Steuerschaden durch Cum-Ex-Geschäfte und ähnliche Steuertricks ist laut einer internationalen Medienrecherche dreimal so hoch wie bisher angenommen.
20-10-2021

EU-Kommission fordert Debatte „ohne Tabus“ über Schuldenregeln

EU-Währungskommissar Paolo Gentiloni (Italien) hat eine Debatte "ohne Tabus" über die künftigen Schuldenregeln der Europäischen Union gefordert.
Innenpolitik 19-10-2021

Portugiesischer Minister: Regierung will Einfluss auf Kraftstoffvertriebsspannen nehmen

Es sei "notwendig", dass die Regierung "auf die Kraftstoffvertriebsmargen einwirken" könne, um Preiserhöhungen zu bewältigen, so Umweltminister João Pedro Matos Fernandes.
18-10-2021

Scheidende tschechische Regierung will Fonds für Drei-Meeres-Initiative aufstocken

Die scheidende Regierung des tschechischen Premierministers Andrej Babiš wird am Montag über eine strategische Investition von 20 Millionen Euro in die Drei-Meeres-Initiative (3SI) entscheiden.
18-10-2021

Absatz von Neuwagen in Europa bricht wegen Chipmangels brutal ein

Der Halbleitermangel bremst die Autohersteller in Europa brutal aus. Im September fiel der Absatz im Vergleich zum Vorjahresmonat um 23,1 %, wie der Herstellerverband Acea am Freitag (15. Oktober) in Brüssel mitteilte.
14-10-2021

Unruhe bei Volkswagen wegen angeblicher Diess-Äußerung zum Abbau von 30.000 Stellen

Volkswagen-CEO Herbert Diess hat laut Medienberichten vor einem Szenario in dem VW 30.000 Stellen in Deutschland streichen müsste gewarnt. Unruhe bei Volkswagen: Aus dem Konzern wurde am Mittwoch (13. Oktober) ein Bericht zurückgewiesen, Konzernchef Herbert Diess habe in einer Aufsichtsratssitzung...
Innenpolitik 13-10-2021

Macron präsentiert Frankreichs 2030-Ziele, finanziert mit 30 Milliarden Euro

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat am Dienstag (12. Oktober) einen umfangreichen Investitionsplan mit dem Titel "France 2030" vorgestellt.
11-10-2021

136 Länder einigen sich auf eine internationale Steuerreform

Mehr als 100 Länder haben sich am Freitag auf eine Reform des internationalen Steuersystems geeinigt. Durch die Einigung soll das Steuersystem fit für das digitale Zeitalter gemacht werden und Steuerhinterziehungen von Unternehmen vermieden werden. 
Innenpolitik 08-10-2021

Spanische Regierung billigt Haushaltsentwurf für 2022 mit Rekordinvestitionen

Die spanische Regierungskoalition aus der sozialistischen Partei (PSOE) und der linken Partei Unidas Podemos (Vereint können wir) hat am Donnerstag den Haushaltsentwurf für 2022 gebilligt.
Innenpolitik 08-10-2021

Škoda Auto stoppt Produktion in Tschechien wegen Chipmangel

Der tschechische Automobilhersteller Škoda Auto wird die Autoproduktion in allen drei tschechischen Fabriken vom 18. Oktober bis zum Jahresende einschränken oder ganz einstellen.
05-10-2021

Pandora Papers: EU-Gesetzgeber fordern Finanzminister zum Handeln auf

Nach einem neuen massiven Leak von Finanzdokumenten, den so genannten Pandora Papers, forderten die EU-Gesetzgeber mehr Maßnahmen gegen Geldwäsche und Steuerhinterziehung.
05-10-2021

Tschechische Polizei will Offshore-Aktivitäten des Premierministers überprüfen

Die tschechische Polizei wird eine Untersuchung des Falles von Premierminister Andrej Babiš starten, der laut den am Sonntag bekannt gewordenen Pandora Papers in Offshore-Aktivitäten involviert ist.
05-10-2021

Draghi will EU-Regeln herausfordern und aus Staatsverschuldung herauswachsen

Der italienische Ministerpräsident Mario Draghi hat einen ehrgeizigen Haushaltsplan für 2022-2024 vorgestellt, dessen Defizite über den im Stabilitäts- und Wachstumspakt festgelegten Grenzen liegen.
Außenpolitik 04-10-2021

Pandora Papers enthüllen verborgenen Reichtum der mächtigsten Persönlichkeiten der Welt

Am Sonntag (3. Oktober) wurden umfangreiche Finanzdokumente veröffentlicht, die angeblich 27 EU-Politiker und Persönlichkeiten aus aller Welt mit geheimen Reichtümern in Verbindung bringen.
30-09-2021

EU und USA vereinbaren bei Treffen engere wirtschaftliche Zusammenarbeit

Die EU und die USA haben bei der ersten Sitzung ihres gemeinsamen Handels- und Technologierats eine engere Zusammenarbeit bei einer Reihe wirtschaftlicher Themen vereinbart.
Innenpolitik 24-09-2021

Deutschland nach der Wahl: Zurück zur Austerität oder bereit für eine Fiskalunion?

Deutschland wird am Sonntag (26. September) inmitten einer intensiven Debatte über die Zukunft der europäischen Finanzpolitik zur Bundestagswahl antreten.