Finanzen & Wirtschaft

20-05-2019

Bilaterale Beziehungen: China als Versuchskaninchen

Mit einem neuen EU-Mechanismus sollen die Fortschritte Chinas bei der Umsetzung der vereinbarten Verpflichtungen überwacht werden. Das Systeme könnte auch auf andere Vereinbarungen ausgeweitet werden.
20-05-2019

Das europäische Patent- und Markenwesen nach dem Brexit

Die Schaffung eines europäischen Patentwesens mit einem Europäischen Einheitspatent zieht sich schon über Jahre hin und wird durch den Brexit sicher nicht einfacher, schreibt Vincent Brault.
Binnenmarkt 17-05-2019

Kommission erhöht den Druck auf die Mindestkörperschaftsteuer

Die Europäische Kommission wird die Finanzminister auffordern, sich am Freitag, 17. Mai, im Rahmen einer Strategie zur Gestaltung der laufenden globalen Debatte über Steuerfragen auf eine Mindestbesteuerung zu einigen, wie aus den Dokumenten hervorgeht, die EURACTIV.com eingesehen hat.
17-05-2019

Europa verweigert Trump Gefolgschaft bei Huawei-Verbot

Die Europäer wollen den neuen US-Sanktionen gegen den chinesischen Netzwerkausrüster Huawei nicht folgen. Sowohl Kanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron als auch der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte.
17-05-2019

SPD beharrt auf Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung

Finanzminister Olaf Scholz (SPD) pocht auf den Verzicht auf die Bedürftigkeitsprüfung. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat mehrfach erklärt, die Union bestehe auf einer Bedürftigkeitsprüfung. Die Grundrente soll für langjährig beschäftigte Geringverdiener die Rentenbezüge erhöhen.
17-05-2019

Arbeitslosigkeit in Frankreich auf Zehn-Jahres-Tief

Die Arbeitslosigkeit in Frankreich ist auf ein Zehn-Jahres-Tief gesunken. In den ersten drei Monaten des Jahres ging die Arbeitslosenquote um 0,1 Punkte auf 8,7 Prozent zurück, wie das Statistikamt Insee am Donnerstag, 16. Mai, in Paris mitteilte.
15-05-2019

Steuerfahnder durchsuchen Privatwohnungen wegen „Panama Papers“ und „Offshore Leaks“

Steuerfahnder haben im Zusammenhang mit den Enthüllungen durch die "Panama Papers" und die sogenannten "Offshore Leaks" am Mittwoch, 16. Mai, bundesweit Banken und Privatwohnungen durchsucht.
15-05-2019

Arbeitgeber müssen Arbeitszeit genau erfassen

Vertrauensarbeitszeit ist in vielen Unternehmen gängige Praxis. Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs könnte dies bald Vergangenheit sein. Demnach müssen alle Arbeitszeiten systematisch erfasst werden. EURACTIVs Medienpartner WirtschaftsWoche berichtet. 
15-05-2019

Deutsche Wirtschaft wächst wieder – „Aber keine Entwarnung“

Die deutsche Wirtschaft hat nach der Beinahe-Rezession 2018 dank Baumboom und kauffreudiger Verbraucher auf den Wachstumspfad zurückgefunden.
15-05-2019

„Nachhaltigkeit muss in den Mainstream des Kapitalmarkts“

Im Rahmen der Präsentation eines neuen Reports von OECD, der Weltbankgruppe und dem UN-Umweltprogramm, diskutierten Finanzexperten mögliche Lösungsstrategien. Nachhaltigkeit müsse endlich in den Mainstream und ein Weg liegt in mehr Transparenz, so der Tenor.
Binnenmarkt 15-05-2019

‚Wir sollten unser größtes Kapital nutzen: den Binnenmarkt‘

Der europäische markt muss sich gegen aggressive Konkurrenz aus dem Ausland bewähren. Ein Gastbeitrag über die nötige Modernisierung des europäischen Marktrechts.
Energie & Umwelt 13-05-2019

Frankreichs Parteien für „grünen Protektionismus“

Eine Ökosteuer an den EU-Außengrenzen wird von den meisten französischen Parteien befürwortet. Ein neuer, "grüner" Protektionismus wird - mehr oder weniger enthusiastisch - beworben.
Außenpolitik 13-05-2019

Georgische Botschafterin: Die Östliche Partnerschaft ist nicht gegen Russland gerichtet

Im Interview spricht die georgische Botschafterin in Brüssel über die Lehren aus zehn Jahren Östlicher Partnerschaft mit der EU sowie über die Beziehungen zu Drittstaaten - allen voran natürlich Russland.
10-05-2019

Deutsche Exporte legen unerwartet zu – auch Importe steigen

Die deutschen Exporte sind im März überraschend gestiegen. Sie wuchsen um 1,5 Prozent zum Vormonat, wie das Statistische Bundesamt am Freitag, 10. Mai, mitteilte.
10-05-2019

Die Mieten sinken – doch dahinter verbirgt sich etwas anderes

Eine Sensationsnachricht macht derzeit die Runde: Wie eine neue Studie zeigt, sinken die Mieten erstmals seit Jahren. Allein: Die Realität ist leider deutlich komplizierter – und nicht ganz so rosig. EURACTIVs Medienpartner WirtschaftsWoche berichtet. 
10-05-2019

Warum Donald Trump so siegessicher ist

Beflügelt von guten Wirtschaftsdaten gefährdet der US-Präsident die Handelsgespräche mit China. Das verheißt nichts Gutes für Europa. EURACTIVs Medienpartner Der Tagesspiegel berichtet.
09-05-2019

Botschafter warnt: Kein US-Deal ohne Landwirtschaft

Die USA werden kein Handelsabkommen mit der EU abschließen, wenn die Landwirtschaft nicht einbezogen wird, warnte der US-Botschafter bei der EU, Gordon Sondland.
Außenpolitik 09-05-2019

EXCLUSIV: Deutschland blockiert EU-Pläne gegen Spyware-Handel mit Diktatoren

Die Vorschläge der EU zu Exportbeschränkungen für Spyware werden von Deutschland inoffiziell blockiert, vor allem aus wirtschaftlichen Gründen, so eine EU-Quelle.
09-05-2019

Interview mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier

Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie Peter Altmaier trifft sich mit Claire Stam von EURACTIV. Es geht u.a. um Chinas ‚Neue Seidenstraße‘, die Batterieallianz mit Frankreich, den Klimawandel und die Stromtrassen von Nord- nach Süddeutschland.
09-05-2019

Familienunternehmen wachsen stärker als Dax-Konzerne

Das Rückgrat der deutschen Wirtschaft ist der Mittelstand, heißt es oft. Mit einer neuen Studie will die Stiftung Familienunternehmen diesen Satz untermauern und zielt damit auch auf die Diskussion um Altmaiers Industriestrategie. EURACTIVS Medienpartner WirtschaftsWoche berichtet.
08-05-2019

Deutschland und Italien Wachstums-Schlusslichter in EU-Prognose

Deutschland fällt wegen der mauen Weltkonjunktur laut Prognose der EU-Kommission beim Wirtschaftswachstum hinter fast alle EU-Staaten zurück.
08-05-2019

Porsche muss im Dieselskandal Bußgeld von 535 Millionen Euro zahlen

Der Autobauer Porsche muss im Dieselskandal ein Bußgeld von 535 Millionen Euro zahlen.
07-05-2019

Frühere französische Telekom-Manager nach 35 Suiziden vor Gericht

Zehn Jahre nach einer beispiellosen Suizid-Serie bei der französischen Telekom müssen sich ehemalige Manager wegen "Mobbings" vor Gericht verantworten. In Paris begann am Montag der Prozess gegen den früheren France-Télécom-Chef Didier Lombard sowie sechs weitere Manager.
07-05-2019

Neue Seidenstraße: China will „Europas Ängste zerstreuen“

Die Zusammenarbeit zwischen Europa und China müsse trotz der Bedenken einiger EU-Mitgliedstaaten verstärkt werden, forderte Chinas EU-Botschafter.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 9 Uhr Newsletter.