Finanzen & Wirtschaft

25-01-2022

Französische Ratspräsidentschaft wegen Untätigkeit in Handelsfragen kritisiert

Der französische Außenhandelsminister Franck Riester wurde am Montag (24. Januar) im EU-Parlament für die Untätigkeit der französischen Ratspräsidentschaft der EU in Bezug auf Freihandelsabkommen kritisiert.
24-01-2022

Europaabgeordneter will 100% E-Kerosin in Flugzeugen bis 2050

In einem Berichtsentwurf wird ein ehrgeizigeres Ziel für die von der EU vorgeschlagene Verordnung über E-Kerosin gefordert. Dazu gehört ein höherer Prozentsatz an nachhaltigem Flugkraftstoff (SAF) für Flugzeuge die in der EU getankt werden.
20-01-2022

Verbraucherpreise steigen so stark wie seit fast 30 Jahren nicht mehr

Mit im Schnitt 3,1 Prozent hat die Inflation in Deutschland im vergangenen Jahr den höchsten Stand seit Jahrzehnten erreicht. Und auch in den kommenden Monaten müssen sich Verbraucherinnen und Verbraucher wohl auf steigende Preise einstellen.
19-01-2022

Polen und Ungarn gegen schnelle Umsetzung der Mindeststeuer für Großunternehmen

Polen und Ungarn blockieren eine rasche Umsetzung der OECD-Vereinbarung über eine globale Mindeststeuer von 15 Prozent für Großunternehmen in der EU.
19-01-2022

Chinesischer Druck macht litauischen Unternehmen zu schaffen

China übt aufgrund eines Streits über diplomatische Beziehungen zwischen Litauen und Taiwan zunehmend Druck auf litauische Unternehmen und auf andere Firmen aus, die mit litauischen Unternehmen Geschäfte machen.
18-01-2022

Britischer Handel mit Irland bricht nach dem Brexit ein

Die Warenexporte von Großbritannien nach Irland sind seit dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus dem Binnenmarkt um 20 % zurückgegangen. Dies zeigen die am Montag vom irischen Zentralamt für Statistik veröffentlichten Daten.
18-01-2022

Inflation: Preiskontrollen werden als Mittel zur Eindämmung diskutiert

Angesichts der anhaltend hohen Inflation wenden sich Politiker und Ökonomen anderen Maßnahmen zur Eindämmung der Preise zu.
Eurozone 18-01-2022

EU-Haushaltsregeln: Österreich sucht Deutschlands Unterstützung

Der österreichische Finanzminister Magnus Brunner äußerte die Hoffnung, dass Deutschland die sparsamen Länder bei einer raschen Rückkehr zu strengen EU-Haushaltsvorschriften unterstützen wird, sobald die Pandemie unter Kontrolle ist.
18-01-2022

Wirtschaftsweiser Wieland kritisiert EZB für Absage an Leitzinserhöhung im Jahr 2022

Angesichts der zuletzt hohen Inflationsraten im Euroraum hat der Wirtschaftsweise Volker Wieland die Europäische Zentralbank (EZB) dafür kritisiert, Zinserhöhungen im laufenden Jahr auszuschließen.
Eurozone 17-01-2022

Österreich fordert strengere EU-Schuldenpolitik – Frankreich für Lockerungen

Österreich und Frankreich haben ihre gegensätzlichen Vorstellungen für eine Neuausrichtung der EU-Schuldenpolitik zum Ausdruck gebracht.
14-01-2022

Wissing unterstützt E-Autos als PKW der Zukunft

In der Debatte darüber, wie der Straßenverkehr am besten dekarbonisiert werden kann, wird seit langem zwischen synthetischen E-Kraftstoffen und der vollständigen Elektrifizierung des Verkehrssystems unterschieden. Nun erklärte Wissing, dass Elektroautos das Rennen in der EU gewonnen haben.
14-01-2022

Ryanair und Lufthansa streiten sich über EU-Slot-Regelungen

Zwei der größten europäischen Fluggesellschaften haben ihren Streit über die Umweltauswirkungen der europäischen Slot-Regelungen neu entfacht. Ryanair wirft der deutschen Lufthansa vor, Klimabedenken auszunutzen, um den Wettbewerb zu unterdrücken.
14-01-2022

EU untersagt geplante Mega-Fusion südkoreanischer Schiffbauer

Wegen der Befürchtung von Wettbewerbseinschränkungen bei der Lieferung großer Flüssigerdgas-Tanker hat die EU-Kommission ihr Veto gegen die geplante Fusion zweier Schiffbau-Schwergewichte in Südkorea eingelegt.
14-01-2022

Bosch soll versucht haben EU-Klimapolitik zu behindern

Das deutsche Unternehmen Bosch und andere europäische Automobil-Zulieferer behindern die Dekarbonisierung des Verkehrssektors, indem sie gegen klimafreundliche EU-Politik lobbyieren, so eine neue Analyse des Think-tanks InfluenceMap.
11-01-2022

Bundesrechnungshof: Lindners 60 Mrd Nachtragshaushalt „verfassungsrechtlich zweifelhaft“

Die Pläne der Bundesregierung, ihren Klimafonds mit ungenutzten Corona-Geldern aufzustocken, um die Umstellung des Landes auf eine grüne Wirtschaft zu beschleunigen, wurden nun von nationalen Rechnungsprüfern in Frage gestellt.
Eurozone 11-01-2022

Wie steht es um die Erweiterung der Eurozone?

Den Euro gibt es seit über 20 Jahren, aber viele EU-Mitgliedstaaten haben ihn immer noch nicht eingeführt, wobei als Haupthindernis das Zögern aus politischen und wirtschaftlichen Gründen genannt wird.
11-01-2022

Kreuzfahrtschiffbauer MV Werften meldet Insolvenz an

MV Werften, ein großes Schiffbauunternehmen mit Standorten in Mecklenburg-Vorpommern und rund 1.900 beschäftigten Mitarbeiter:innen, hat am Montag Insolvenz angemeldet.
07-01-2022

Joachim Nagel übernimmt Bundesbank-Präsidentschaft in unruhigen Zeiten

17 Jahre seiner Karriere verbrachte er bereits bei der Bundesbank, nun kehrt er zurück: Der Volkswirt Joachim Nagel übernimmt nach dem Rücktritt des bisherigen Bundesbank-Präsidenten Jens Weidmann die Führung der Deutschen Bundesbank.
06-01-2022

Weitere Lockerung von Slot-Regelungen für Airlines in der EU gefordert

Angesichts der andauernden Corona-Pandemie wächst der Druck auf die EU-Kommission, die Regeln für Start- und Landerechte für Fluggesellschaften weiter zu lockern.
05-01-2022

Kretschmann: strenge Auto-Emissionsvorschriften „notwendig“

Das von der Europäischen Union vorgeschlagene Paket von Energie- und Klimagesetzen wurde weitgehend von Winfried Kretschmann, dem Ministerpräsidenten vom Autoland Baden-Württemberg, unterstützt.
05-01-2022

Rekordrückgang der Arbeitslosigkeit in Spanien

Spanien verzeichnete im Jahr 2021 den größten jährlichen Rückgang der Arbeitslosigkeit seit Januar 2007. Im Dezember hatten sich etwa 3,1 Millionen Menschen bei der öffentlichen Arbeitsverwaltung (SEPE) arbeitslos gemeldet, berichtet EURACTIVs Partner EFE.
29-12-2021

Spanisches Parlament billigt Haushaltsplan für 2022

Das fragmentierte spanische Parlament hat am Dienstag den größten Haushaltsplan in der Geschichte des Landes verabschiedet, der mit Milliarden von Euro aus dem riesigen Covid-19-Recovery-Fonds der EU ausgestattet ist.
29-12-2021

2022: Wie grün wird der Verkehrssektor der EU?

Das "Fit for 55"-Klimagesetzpaket der Europäischen Kommission und die Verkehrsstörungen durch die Coronapandemie werden die verkehrspolitischen Debatten der EU im Jahr 2022 erneut dominieren.
23-12-2021

Kommission legt Richtlinien gegen Steuerwettbewerb und Briefkastenfirmen vor

Nachdem sich 137 Länder im Rahmen einer OECD-Vereinbarung auf eine Mindeststeuer für Unternehmen geeinigt haben, hat die EU-Kommission ihren Vorschlag für eine Richtlinie zur Umsetzung der Mindeststeuer in der EU vorgelegt.