Finanzdienstleistungen

30-11-2022

Einbeziehung von Banken in EU-Lieferkettengesetz auf der Kippe

Im Vorfeld des Treffens der EU-Industrieminister:innen am Donnerstag (1. Dezember) ist der Streit darüber, ob der Finanzsektor in den Geltungsbereich des EU-Lieferkettengesetzes (CSDDD) einbezogen werden soll, noch nicht beigelegt.
23-11-2022

Inflation: Spanien senkt Hypothekenzinsen für bedürftige Bürger

Die Zentralregierung und Vertreter:innen des Bankensektors kündigten am Dienstag (22. November) eine Vereinbarung an, die einer Million schutzbedürftiger Bürger:innen dabei helfen soll, die negativen Auswirkungen der Inflation auf ihre monatlichen Hypothekenzinsen abzumildern.
21-11-2022

Italiens Bankenlobby warnt EZB vor Risiken bei der Teilnahme an Vorstandssitzungen

Der Chef der italienischen Bankenlobby forderte die Europäische Zentralbank (EZB) auf, die Anwesenheit von EZB-Vertreter:innen in den Vorstandssitzungen der Banken zu überdenken, da sie für die Fehler der Kreditgeber in Haftung genommen werden könnten.
14-11-2022

Spanien beantragt dritte Tranche des EU-Wiederaufbaufonds

Die Regierung hat offiziell die Auszahlung der dritten Tranche der Aufbau- und Resilienzfazilität (RRF) in Höhe von 6 Milliarden Euro beantragt.
31-10-2022

Spanien: Anzahl der „hoch verschuldeten“ Haushalte steigt massiv an

Hohe Inflation und steigende Zinsen machen den spanischen Haushalten zunehmend zu schaffen. Die Zahl derjenigen, die mehr als 40 Prozent ihres Einkommens für die Rückzahlung von Schulden ausgeben, könnte inzwischen 1,5 Millionen übersteigen.
25-10-2022

Ein Marshallplan für die Ukraine?

Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und Bundeskanzler Olaf Scholz haben im Vorfeld der Berliner Konferenz zum Wiederaufbau der Ukraine am Dienstag (25. Oktober) einen Marshallplan gefordert.
21-10-2022

EU einigt sich auf Reform der langfristigen Investmentfonds

Eine Vereinbarung, die diese Woche von den Unterhändlern des Europäischen Parlaments und der tschechischen EU-Ratspräsidentschaft getroffen wurde, soll Investitionen in europäische langfristige Investmentfonds (ELTIF) attraktiver machen.
05-10-2022

Österreich stellt sich gegen gemeinsame Kreditaufnahme auf EU-Ebene

Bundesfinanzminister Magnus Brunner hat den jüngsten Vorstoß der EU-Kommissare für Wirtschaft und für den Binnenmarkt, Paolo Gentiloni und Thierry Breton, heruntergespielt, die ein gemeinsames Anleiheprogramm zur Bekämpfung der aktuellen Wirtschaftskrise gefordert haben.
14-09-2022

Spaniens linker Koalitionspartner schlägt Obergrenze für Hypothekenzinsen vor

Die Einführung einer vorübergehenden Zinsobergrenze zur Eindämmung des raschen Anstiegs der Hypothekenzinsen, der direkt mit der steigenden Inflation zusammenhängt, wurde am Dienstag vom linken Koalitionspartner Unidas Podemos (Gemeinsam schaffen wir das) vorgestellt. Die Linksfraktion schlug einen Euribor-Index von +0,1 Prozent...
Innenpolitik 13-09-2022

Polen erwägt Kreditaufnahme in Asien als Alternative für EU-Konjunkturhilfen

Der polnische Kulturminister hat angekündigt, dass Warschau sich anderweitig nach Kreditgebern umschauen könnte, sollte Brüssel weiterhin Konjunkturgelder aus dem Corona-Wiederaufbaufonds der EU nicht an das Land auszahlen.
Außenpolitik 13-04-2022

EBWE vergibt Millionen-Kredite für albanische Agrar- und Tourismusindustrie

Albanien und die Europäische Bank für Forschung und Entwicklung (EBWE) haben in Tirana eine Vereinbarung über die Bereitstellung von zusätzlichen Mitteln für die albanische Agrar- und Tourismusindustrie feierlich unterzeichnet.
04-03-2022

Ungarn hält an russischer „Spionagebank“ fest

Ungarn würde es vorziehen, weiterhin Teil der von Russland geführten Internationalen Investitionsbank (IIB) zu sein, sagte aber am Donnerstag, dass es noch unklar sei, ob es dazu finanziell in der Lage sein wird.
02-03-2022

Raiffeisen International wird von Russland-Sanktionen am härtesten getroffen

Die Raiffeisen Bank International (RBI) könnte ihr gesamtes Russlandgeschäft einstellen. Expert:innen zufolge ist die RBI die europäische Bank, die am stärksten unter dem Sanktionspaket gegen Russland leiden wird.
01-03-2022

EZB: Sberbank Europe droht die Pleite

Die EZB kam am Montag zu dem Schluss, dass die Sberbank Europe pleite ist oder wahrscheinlich pleitegehen wird. In den vergangenen Tagen wurden erhebliche Beträge von den Konten der europäischen Tochterbank von Sberbank abgehoben.
18-11-2021

EZB-Direktoriumsmitglied: Die Politik der Bank kann zu Ungleichheit führen

Isabel Schnabel argumentierte, dass die EZB-Geldpolitik zwar zu einem Rückgang der Ungleichheit bei den Arbeitseinkommen geführt hat, ihre Programme zum Ankauf von Vermögenswerten jedoch zu einer Vermögensungleichheit führen würden.
29-10-2021

Kommission will mehr Kapitalpuffer für EU-Banken – in etwa einem Jahrzehnt

Mit einem neu vorgeschlagenen Bankenpaket versucht die EU-Kommission, ein Gleichgewicht zwischen der Erhöhung der Finanzstabilität, dem Schutz der Bankgewinne und der Nachhaltigkeit zu finden.
28-10-2021

Brüssel zieht mit Plänen für Bankenaufsicht „Lektion“ aus Wirecard-Skandal

Mit ihren Vorschlägen für eine verschärfte Bankenaufsicht zieht die EU-Kommission nach eigenen Angaben auch die Lehren aus dem Wirecard-Skandal in Deutschland.
01-07-2021

Lagarde fordert „grüne“ Kapitalmarktunion 

Die Präsidentin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, hat weitere Initiativen zur Schaffung einer Kapitalmarktunion für nachhaltige Finanzen gefordert.
03-03-2021

Solvency II: Höhere Eigenkapitalanforderungen für Versicherungsunternehmen?

Die EU-Aufsichtsbehörden und der Versicherungssektor sind sich uneinig darüber, ob die Überarbeitung der Solvency II-Regeln künftig höhere Kapitalanforderungen beinhalten sollte. Damit könne man Risiken in Bezug auf Zinsänderungen bewältigen, argumentieren die Behörden.
Außenpolitik 11-02-2021

Bank of England warnt EU: Keine „regulatorischen Schlachten“ gegen die City of London

Der Gouverneur der Bank of England, Andrew Bailey, hat die EU am Dienstag aufgerufen, keine "regulatorischen Schlachten" gegen das Vereinigte Königreich im Bereich der Finanzdienstleistungen vom Zaun zu brechen.
Innenpolitik 30-12-2020

EIB: Der stille Riese in der EU-Regionalpolitik

Nach einer umfassenden Umgestaltung wird die Europäische Investitionsbank (EIB) künftig eine wachsende Rolle bei der Überbrückung von Entwicklungsunterschieden zwischen den EU-Regionen spielen und gleichzeitig Mittel für die Ökologisierung aufbringen.
14-12-2020

Rentabilität der EU-Banken fällt deutlich

Europäische Banken sehen sich mit großen Verlusten durch faule Kredite sowie andere durch die COVID-19-Pandemie verursachte Kosten konfrontiert: Ihre Rentabilität ist auf einem Negativrekord-Niveau, warnt die Europäische Bankenaufsicht in einem am Freitag veröffentlichten Bericht.
Außenpolitik 03-12-2020

EU schlägt „transatlantische Agenda für grünen Handel“ mit der neuen Biden-Regierung vor

Die Europäische Kommission hat vorgeschlagen, "eine umfassende transatlantische grüne Agenda" aufzustellen, mit der die Standpunkte der EU und der USA zu den Themen Klimawandel und Handel koordiniert werden sollen.
EU-Innenpolitik 09-11-2020

MEP Larrouturou: Im Hungerstreik für Gesundheit, Klima und Arbeit

Ein französischer Europaabgeordneter tritt heute seinen 13. Tag eines Hungerstreiks an. Ziel ist es, durch die Einführung einer Finanztransaktionssteuer mehr EU-Geld für Gesundheit, Klima und Beschäftigung zu generieren. EURACTIV Frankreich berichtet.