Europäischer Green Deal

Energie & Umwelt 15-09-2021

EU erwägt Sanktionen gegen Unternehmen, die für Umweltschäden im Ausland verantwortlich sind

Die Europäische Kommission erwägt Sanktionen, um gegen Umweltschäden und Menschenrechtsverletzungen in den europäischen Lieferketten vorzugehen, so Nils Behrndt, stellvertretender Generaldirektor der Generaldirektion Justiz der Kommission.
Energie & Umwelt 15-09-2021

EU-Chefin: USA müssen Klimafinanzierung im Vorfeld der COP26 verstärken

Die Vereinigten Staaten und andere reiche Nationen müssen die Lücke in der Klimafinanzierung schließen, um die Erfolgschancen auf dem UN-Klimagipfel COP26 im November zu erhöhen, sagte die Präsidentin der Europäischen Kommission.
Energie & Umwelt 06-09-2021

Laut Think-Tanks bleibt der Kohlenstoffmarkt von der EU-Grenzabgabe weitgehend unbeeinflusst

Kostenlose CO2-Zertifikate ermöglichen es bestimmten EU-Unternehmen, CO2 auszustoßen, ohne dafür zu bezahlen. Derzeit gibt es Pläne für ein Instrument, das diese ersetzen soll. Klimaforschungsinstitute sind jedoch der Meinung, dass mehr als die Hälfte der Zertifikate dennoch unverändert bleiben werden.
Energie & Umwelt 20-08-2021

Mittelstand wehrt sich gegen Klimaschutzpläne der EU-Kommission

Im deutschen Mittelstand regt sich Unmut gegen die Klimaschutzpläne der EU-Kommission: Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft forderte in einem Schreiben an Wirtschaftsminister Peter Altmaier, dass sich die Regierung dem Paket "Fit for 55" entgegenstellt.
Energie & Umwelt 18-08-2021

EU-Solarenergie auf Rekordhoch

Das Solarstromangebot in der Europäischen Union ist im Juni und Juli 2021 auf ein Rekordhoch gestiegen und machte zehn Prozent der gesamten in der Region erzeugten Elektrizität aus. Ausreichend ist dies allerdings nicht.
Energie & Umwelt 17-08-2021

Slowenische NGOs fordern EU-Ausstieg aus Energiecharta

Eine Gruppe slowenischer NGOs hat Infrastrukturminister Jernej Vrtovec als Vertreter der EU-Ratspräsidentschaft aufgefordert, eine Diskussion über den Ausstieg der EU aus dem Energiecharta-Vertrag anzuregen.
Energie & Umwelt 16-07-2021

EU-Emissionshandel auf Gebäude und Verkehr ausweiten? Frankreich skeptisch

Regierungsvertreter und Zivilgesellschaft in Frankreich haben „Vorbehalte“ angesichts der möglichen sozialen Folgen einer Ausweitung des CO2-Emissionshandels auf Gebäude und Verkehr geäußert.
Energie & Umwelt 16-07-2021

Deutsche Industrie fordert Nachbesserungen an EU-Klimapaket

Das EU-Klimapaket stößt in der deutschen Wirtschaft zwar grundsätzlich auf Zustimmung - doch zugleich gibt es Warnungen vor Wettbewerbsnachteilen.
Energie & Umwelt 09-07-2021

„Fit for 55“: Was vom EU-Klimapaket zu erwarten ist

Die Europäische Kommission wird am kommenden Mittwoch ein Paket mit Energie- und Klimagesetzen vorlegen, das darauf abzielt, die EU-Klimaziele 2030 (minus 55 Prozent Emissionen) und 2050 (netto Null) zu erreichen. EURACTIV gibt einen Überblick über das Paket.

EZB will Klimathemen künftig stärker berücksichtigen

Die Europäische Zentralbank hat am Donnerstag (8. Juli) mitgeteilt, sie wolle den Klimawandel künftig stärker in ihre Geldpolitik einbeziehen.
Energie & Umwelt 29-06-2021

EU-Staaten segnen Klimaschutzgesetz ab

Die EU-Staaten haben am Montag (28. Juni) ein Gesetz abgesegnet, dass die Treibhausgasziele der Union nun auch rechtlich verbindlich festsetzt. Die EU bereitet gerade ein neues Gesetzespaket vor, um dem Klimawandel den Kampf anzusagen.
Energie & Umwelt 25-06-2021

Baerbock fordert neuen Aufbruch in Europa

Die Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock hat einen neuen Aufbruch in Europa angemahnt. "Erneuern wir das Versprechen in die Zukunft Europas, machen wir es besser", sagte die Grünen-Vorsitzende am Donnerstag im Bundestag.
Energie & Umwelt 23-06-2021

Fachleute warnen: Nationale Recovery-Pläne verfehlen EU-Ziele für grüne Investitionen

Während die Europäische Kommission die ersten von den EU-Ländern eingereichten nationalen Konjunkturprogramme abgesegnet hat, wächst die Sorge, dass die EU-Exekutive das Ziel der grünen Investitionen im Rahmen des "Wiederaufbaus" nicht vollständig durchsetzen könnte.
RWE Tagbau in Deutschland
Energie & Umwelt 25-05-2021

Polen will Kohlemine Turow trotz EuGH-Urteil weiter betreiben

Polen wird sich nicht an das Urteil des Europäischen Gerichtshofes halten, das Warschau anwies, den Abbau in der Braunkohlemine Turów an der Grenze zur Tschechischen Republik sofort einzustellen, sagte Polens Premierminister Mateusz Morawiecki am Montag (24. Mai). Am vergangenen Freitag...