Energie

26-11-2021

EU-Beamter: Aufkommender Wasserstoffmarkt braucht kohlenstoffarmen Atomstrom

Während Europa die Vorzüge der Kernenergie als wiederentdeckt, wollen politischen Entscheidungsträger in Brüssel nun die ununterbrochene Erzeugung von Atomenergie nutzen, um die Produktion von kohlenstoffarmem Wasserstoff zu steigern.
25-11-2021

LEAK: EU-Gesetzesentwurf führt neue Standards zur Dekarbonisierung von Gebäuden bis 2050 ein

Der Entwurf einer EU-Richtlinie, der am 14. Dezember veröffentlicht werden soll, sieht die Einführung von Mindestnormen für die Gesamtenergieeffizienz bestehender Gebäude vor, an denen größere Renovierungsarbeiten vorgenommen werden.
25-11-2021

Neue Bundesregierung will Kohleausstieg im Jahr 2030

Die neue Bundesregierung hat sich darauf geeinigt, den Kohleausstieg von 2038 auf 2030 vorzuziehen und den Ausbau der erneuerbaren Energien zügig voranzutreiben, wie CLEW berichtet.
25-11-2021

Ampelkoalition strebt 80 % erneuerbare Energien bis 2030 an, mehr Gas als Back-up

Das Ziel der Koalition ist, bis 2030 "idealerweise" aus der Kohle auszusteigen, die Zahl der Solaranlagen auf allen Dächern zu vervierfachen und den Anteil der erneuerbaren Energien am Strommix des Landes bis 2030 auf 80 % zu erhöhen.
25-11-2021

LEAK: EU-Gesetzesentwurf geht gegen Methanlecks aus fossilen Brennstoffen vor

Methan ist ein starkes Treibhausgas, das über einen Zeitraum von 20 Jahren in der Atmosphäre mehr als das 80-fache des Erwärmungspotenzials von Kohlendioxid aufweist.
24-11-2021

Polnischer Premier: EU-Abhängigkeit von Russland wird mit Nord Stream 2 zunehmen

Europas Abhängigkeit von russischem Gas wird mit der umstrittenen Nord Stream 2-Pipeline zunehmen, sagte der polnische Premierminister Mateusz Morawiecki am Dienstag nach einem Treffen mit seinem kroatischen Amtskollegen Andrej Plenković in Zagreb.
23-11-2021

LEAK: Überarbeitung des EU-Gasmarktes stellt Verbraucher und Wasserstoff in den Mittelpunkt

Ein Vorschlagsentwurf der EU-Kommission zur Überarbeitung des Gasmarktes enthält neue Rechte für Verbraucher:innen bei der Wahl des Gasversorgers, setzt aber keine Ziele zur Steigerung des Verbrauchs von erneuerbaren Gasen.
23-11-2021

Belgiens Atomausstieg 2025 gerät ins Wanken

Während in Europa Atomkraft eine gewisse Renaissance als Energiequelle ohne Treibhausgasemissionen erlebt, befürchten deutsche Aktivisten eine Verzögerung des belgischen Atomausstieges.
17-11-2021

Zeitplan für Start von Nord Stream 2 dürfte sich verzögern

Der Zeitplan für die Inbetriebnahme der umstrittenen Ostseepipeline Nord Stream 2 dürfte sich verzögern: Die Bundesnetzagentur hat am Dienstag (16. November) das dafür nötige Zertifizierungsverfahren vorläufig ausgesetzt.
15-11-2021

Seltener Auftritt von Atomkraft-Befürwortern in Berlin

Während die Atomkraftbefürworter weiter kämpfen, haben die AKW-Betreiber ihren Frieden mit der Abschaltung der deutschen Atomreaktoren im Jahr 2022 gemacht.
12-11-2021

Tschechien bei Kohleausstieg „unklar und konzeptlos“

Tschechien muss so schnell wie möglich aus der Kohle aussteigen, um die europäischen Klimaziele zu erreichen. Der Übergang zu einer grünen Wirtschaft ist jedoch noch weit davon entfernt, Realität zu werden.
09-11-2021

Slowakei könnte Stromriesen verstaatlichen, um Orbans Kontrollübernahme zu verhindern

Ungarns größter staatlicher Stromversorger MVM bietet derzeit 1,2 Milliarden Euro für eine Minderheitsbeteiligung am zweitgrößten slowakischen Stromversorger Stredoslovenská energetika a.s (SSE).
05-11-2021

Polen klärt Position zum Kohleausstieg: Es bleibt bei 2049

Die polnische Regierung hat bestätigt, dass sie noch bis 2049 Energie aus Kohle erzeugen will, obwohl sie auf der COP26 eine Erklärung unterzeichnet hat, die für manche bedeutete, dass sich Warschau früher von dem fossilen Brennstoff trennen würde.
Außenpolitik 05-11-2021

EU und Indien streben engere Zusammenarbeit bei Solarenergie und grünem Wasserstoff an

Delhi und Brüssel wollen ihre Zusammenarbeit für das Klima ausbauen. Die mögliche Gründung einer "grünen Wasserstoff-Allianz" steht auf der Tagesordnung der bilateralen Gespräche im nächsten Jahr.
04-11-2021

Erneuerbare Energien decken über die Hälfte der finnischen Stromerzeugung ab

Einem neuen Bericht des finnischen Statistikamts zufolge deckten erneuerbare Energiequellen im Jahr 2020 mehr als 52 % der finnischen Stromerzeugung ab. Dies ist das erste Mal, dass erneuerbare Energien mehr als die Hälfte des finnischen Energiemixes ausmachen.
Außenpolitik 29-10-2021

EU beschuldigt Russland, Gaslieferungen an Moldau als „Waffe“ zu nutzen

Der EU-Spitzendiplomat wies am Donnerstag (28. Oktober) den Versuch des Kremls zurück, die Republik Moldau im Hinblick auf einen neuen Gasvertrag unter Druck zu setzen.
29-10-2021

Bericht: Europäische Gaskonzerne verdienen 4 Milliarden Euro durch Energiekrise

Laut einer Analyse der NGO Global Witness haben die europäischen Gasnetzbetreiber und ihre Muttergesellschaften in den ersten sechs Monaten des Jahres 2021 4 Milliarden Euro Gewinn gemacht, obwohl die Energiekrise bereits spürbar war.
28-10-2021

EU-Agentur für Klima und Infrastruktur will Projekte mit fossilen Brennstoffen beenden

Der Direktor der EU-Agentur CINEA, die EU-Mittel für saubere Energie und Verkehr verwaltet, sprach mit EURACTIV über die Herausforderung, Projekte für fossile Brennstoffe vollständig zu beenden.
Energie & Umwelt 28-10-2021

Immer einsatzbereit: Das Versprechen der neuen geothermischen Technologien

Die Fähigkeit der Geothermie, Grundlaststrom und Flexibilität für Heiz- und Stromsysteme zu liefern, ist nach Ansicht von Experten von unschätzbarem Wert für den Übergang zu einem System, das zu 100 % auf erneuerbaren Energien basiert.
26-10-2021

Neun EU-Länder lehnen spanisch-französischen Antrag auf Stromreform ab

Neun EU-Staaten, darunter auch Deutschland, lehnten am Montag (25. Oktober) einen von Frankreich geführten Vorschlag zur Reform der europäischen Energiegroßhandelsmärkte ab, da die Preise weiter steigen.
Innenpolitik 25-10-2021

Geplantes Atomkraftwerk soll wegen russischer Verbindungen Risikobewertung erhalten

Das finnische Verteidigungsministerium fordert eine Risikobewertung des von dem Energiekonsortium unter der Leitung von Fennovoima geplanten Kernkraftwerks.
21-10-2021

EU-Gipfel wird „heißes Eisen“ der Energiepreise an die Minister weitergeben

Beim EU-Gipfel heute (21. Oktober) in Brüssel soll die von der Europäischen Kommission vorgeschlagene "Toolbox" mit Maßnahmen zur Bekämpfung der steigenden Energiepreise angesprochen werden.
20-10-2021

Baerbock gegen Betriebserlaubnis für Nord Stream 2

Die Grünen-Chefin will der Ostsee-Pipeline keine Genehmigung erteilen. Der Betreiber müsse „ein anderer sein als derjenige, der das Gas durchleitet“, berichtet der Tagesspiegel, Medienpartner von EURACTIV.
Innenpolitik 15-10-2021

Bulgarien droht das Gas auszugehen

Die staatliche bulgarische Gasgesellschaft Bulgargaz läuft Gefahr, nach dem 25. Oktober kein Geld für Lieferungen aus Russland und Aserbaidschan zu haben.