Coronavirus

19-01-2022

EU-Arzneimittelagentur drängt auf Corona-Impfstoff gegen mehrere Virusvarianten

Marco Cavaleri, Leiter der Impfstoffstrategie der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA), hat Impfstoff-Entwickler ermutigt, die Möglichkeit multivalenter Impfstoffe zu prüfen, die die COVID-19-Virusvarianten kreuzneutralisieren könnten. 
19-01-2022

COVID-19: EU-Staaten auf steigende Selbstmordrate unvorbereitet

The COVID-19 pandemic has strained the mental health of Europeans and suicide amongst young people is rising, but in a number of countries, national health authorities have provided only patchy responses so far, according to the EURACTIV network reporting.
19-01-2022

WHO-Chef warnt vor Verharmlosung der Omikron-Variante

Der Chef der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, hat eindringlich vor einer Verharmlosung der Omikron-Variante des Coronavirus gewarnt.
18-01-2022

Zehntausende protestieren gegen Corona-Maßnahmen und Impfpflicht

Wieder gehen Montagabend Gegner der Corona-Politik auf die Straße. Die Polizei spricht von 70.000 Teilnehmern. Es gibt auch Gegendemonstrationen.
Landwirtschaft 18-01-2022

Kritische Infrastruktur: Lebensmittelindustrie fordert flexible Arbeitszeitregeln

Mehrere Industrieverbände haben die Bundesregierung aufgerufen, für den Fall hoher Quarantänezahlen Vorkehrungen zu treffen, um die Lebensmittelversorgung zu sichern. Neben arbeitsrechtlichen Lockerungen fordert die Industrie bundesweit einheitliche Quarantäneregeln.
12-01-2022

Österreich: Jeder zehnte könnte im Februar seinen Impfstatus verlieren

Mehr als 900.000 Österreicher:innen, rund 10% der Bevölkerung, können ihren Impfstatus verlieren, wenn sie nicht bis Februar ihre Zweit- oder Booster-Impfung erhalten. Denn die COVID-Zertifikate sind fortan nur noch sechs Monate gültig.
Innenpolitik 12-01-2022

Scheuer: Scholz sollte Vertrauensfrage zur Impfpflicht stellen

Bundeskanzler Olaf Scholz sollte eine Vertrauensabstimmung im Bundestag halten, sagte der ehemalige Verkehrsminister Andreas Scheuer am Dienstag inmitten von Streitigkeiten über eine mögliche Impfpflicht.
12-01-2022

WHO: Bis März könnten sich mehr als die Hälfte der Europäer mit Omikron anstecken

Die Omikron-Variante könnte laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) bis März bereits die Hälfte der Menschen im Großraum Europa befallen haben.
10-01-2022

Lauterbach hält weitere Maßnahmen für nötig – „zu gegebener Zeit“

Die gerade von Bund und Ländern vereinbarte 2G-plus-Regel für die Gastronomie sei wichtig, sagt der Gesundheitsminister. Das werde aber nicht reichen, berichtet der Tagesspiegel, Medienpartner von EURACTIV.
07-01-2022

Fünf EU-Staaten gehen bei Öffnung von Schulen hohes Risiko ein

Die meisten EU-Länder planen, Schulen in der nächsten Woche nach der Weihnachtspause wieder zu eröffnen, nachdem sich die Omikron-Variante in der gesamten EU schnell verbreitet hat.
04-01-2022

Französische Parlamentarier erhalten Morddrohungen wegen Corona-Beschränkungen

Mehrere Abgeordnete von La République en Marche (LREM), der Mehrheitspartei von Präsident Emmanuel Macron im Parlament, haben Morddrohungen erhalten.
03-01-2022

Lauterbach vorsichtig optimistisch bei Corona-Entwicklung im neuen Jahr

Zum Jahresauftakt gibt es vorsichtigen Optimismus zum Verlauf der Corona-Pandemie, Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) sorgt sich aber um die Ungeimpften.
30-12-2021

Welt „immer noch nicht bereit“ für die Eindämmung der Corona-Pandemie

Seit zwei Jahren hat die Corona-Pandemie die Welt im Griff und die neuartige Omikron-Variante breitet sich derzeit rasant aus.
23-12-2021

Experte: Weltweites Versagen in der klinischen Forschung während der Corona-Pandemie

Eine neue Veröffentlichung der Fachzeitschrift Lancet ergab, dass die meisten europäischen klinischen Studien zu klein waren und keine aussagekräftigen Ergebnisse zur Corona-Pandemie geliefert haben.
22-12-2021

Reiche Länder: Keine Einigung auf COVID-19-Impfstoffspenden

Wohlhabende Staaten konnten sich bei einem Treffen am Dienstag (21. Dezember) nicht auf neue Regeln einigen, mit denen sie die Spende von überschüssigen COVID-19-Impfstoffen als Hilfeleistung melden könnten.
22-12-2021

Italiens Premier: Weltweite COVID-19-Impfquote muss 70% in der ersten Hälfte von 2022 erreichen

"Italien unterstützt das Ziel, 70% der Weltbevölkerung in der ersten Hälfte des Jahres 2022 gegen COVID-19 zu impfen", sagte Ministerpräsident Mario Draghi am Dienstag auf dem jährlichen Treffen der italienischen Botschafter:innen.
22-12-2021

EMA: Anpassung der Corona-Impfstoffe an Omikron-Variante noch offen

Ob die Omikron-Variante eine Anpassung der zugelassenen Corona-Impfstoffe notwendig macht, ist nach Einschätzung der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) noch offen.
21-12-2021

Nuvaxovid, fünfter Impfstoff gegen COVID, in der EU zugelassen

Die EU-Kommission hat eine bedingte Zulassung für den COVID-19-Impfstoff Nuvaxovid des US-Biotech-Unternehmens Novavax erteilt. Die Zulassung erfolgte am Montag (20. Dezember) auf Empfehlung der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA).
21-12-2021

Französische Gesundheitsbehörde gibt grünes Licht für COVID-19-Impfung für Kinder

Die französische Gesundheitsbehörde hat grünes Licht für die Ausweitung der COVID-19-Impfung auf alle Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren gegeben, wie sie in ihrer am Montag veröffentlichten Stellungnahme erklärte.
20-12-2021

Neu angepasste Impfstoffe zur Bekämpfung der Omicron-Variante im Gespräch

Um die rasche Ausbreitung der Omicron-Variante von COVID-19 wirksam zu bekämpfen, sind nach Ansicht der EU-Kommission angepasste Impfstoffe und mehr Einigkeit zwischen den EU-Regierungen erforderlich.
20-12-2021

Österreich macht PCR-Test zur Einreisevoraussetzung für Geimpfte

Österreich hat am Montag verschärfte Einreisebestimmungen eingeführt, um die Ausbreitung der Omicron-Variante zu bekämpfen. Reisende müssen nun zusätzlich zu ihrem COVID-Zertifikat einen gültigen PCR-Test vorweisen.
Gesundheit 20-12-2021

Slowakei: 300-Euro-Anreiz für Impfung älterer Menschen gescheitert

Die 300 Euro, die die Regierung allen über 60-Jährigen versprochen hat, wenn sie sich gegen COVID-19 impfen lassen, haben bisher nicht die gewünschte Wirkung gezeigt, so Gesundheitsminister Vladimír Lengvarský.
20-12-2021

Ausbreitung der Omikron-Variante beunruhigt Bundesregierung, EU und G7

Die neue Coronavirus-Variante Omikron stellt Regierungen in aller Welt vor enorme Herausforderungen. Deutschland müsse sich wegen Omikron auf eine "massive" neue Corona-Welle vorbereiten, sagte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) am Freitag.
17-12-2021

EU-Abgeordnete drängen auf Bekämpfung von COVID-Falschinformationen und Stärkung von COVAX

Das EU Parlament diskutierte über die EU-Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie und die neuen Varianten. Die Abgeordneten verwiesen auf zunehmende Desinformation und die Notwendigkeit von Impfungen außerhalb Europas.