Wettbewerbspolitik: Hilfe oder Hindernis beim wirtschaftlichen Aufschwung?

DISCLAIMER: Die hier aufgeführten Ansichten sind Ausdruck der Meinung des Verfassers, nicht die von EURACTIV.COM Ltd.

Wettbewerbspolitik ist essentiell für nachhaltiges Wachstum und eine Säule des Wirtschaftsaufschwungs, wohingegen diejenigen, die Wettbewerbspolitik während der Rezession lockern wollen oder nationale Märkte schützen wollen, „falsch liegen“, so Joaquín Almunia, europäischer Kommissar für Wettbewerb, bei einem Treffen im European Policy Centre (EPC) am 19. April. Außerordentliche Maßnehmen der öffentlichen Unterstützung wurden eingeführt, um der EU aus der Krise zu helfen, jedoch werden diese nun nach und nach reduziert und die Märkte werden erneut normal funktionieren, schreibt das EPC in einem Bericht zu dem Event.

Subscribe to our newsletters

Subscribe