MasterCard stimmt Senkung grenzüberschreitender Gebühren zu

Credit_Cards.jpg

MasterCard kündigte gestern (1. April 2009) seine Absicht an, die Gebühren für Kartenzahlungen die im EU-Ausland gemacht werden, so genannte multilateral interchange fees (MIF) beträchtlich zu reduzieren. Dies löste in Brüssel begeisterte Reaktionen aus, enttäuschte aber Händler und Verbraucher, die größere Senkungen verlangen.
 

Subscribe to our newsletters

Subscribe