Steuert Europa in die „rechte“ Richtung?

DISCLAIMER: Die hier aufgeführten Ansichten sind Ausdruck der Meinung des Verfassers, nicht die von EURACTIV.COM Ltd.

"Ungarns Rechtsruck signalisiert eine breite Herausforderung für ganz Europa, und nicht die unglückliche Fehlfunktion einer seiner jüngsten Demokratien", schreibt Joerg Forbrig, Programmverantwortlicher für Zentral- und Osteuropa beim deutschen Marshall Fund der Vereinigten Staaten in einem im Mai veröffentlichten Artikel.
Der folgende Beitrag wurde von Joerg Forbrig vom Deutschen Marshall Fund der Vereinigten Staaten geschrieben.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.