Trauer nach Smolensk Tragödie eint Polen und Russen

DISCLAIMER: Die hier aufgeführten Ansichten sind Ausdruck der Meinung des Verfassers, nicht die von EURACTIV.COM Ltd.

Nach der Flughafentragödie in Smolensk haben Polen und Russland Trauer und Schmerz geteilt und das Klima der Annäherung zwischen den zwei Staaten fördert den Abschluss der historischen Probleme in aktuellen polnisch-russischen Beziehungen, so das Polnische Institut für Außenbeziehungen (PISM) in einem Kommentar im April.
Dieser Kommentar wurde vom Polnischen Institut für Außenbeziehungen verfasst.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.