Analytiker: Kein Platz mehr für polnisch-russische Konfrontation

piotr_macej_kaczynski_big.jpg

Gegenseitige Abneigung zwischen Polen und Russland werde durch Offenheit und Anzeichen einer Freundschaft ersetzt, in diesen Tagen voller Emotionen, nach dem tragischen Flugzeugunglück in Smolensk, in dem der polnische Präsident samt Delegation ums Leben gekommen seien, sagte Piotr Maciej Kaczy?ski, Forscher am Europäischen Zentrum für Politische Studien (CEPS), in einem Interview mit EURACTIV.
Piotr Maciej Kaczy?ski ist Politikwissenschaftler und Gastdozent an mehreren Universitäten.
Er sprach mit Georgi Gotev.
Um eine Kurzfassung dieses Interviews zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 9 Uhr Newsletter.