Aufruf zu „zivilem Ungehorsam“ zur Rettung von Minderheitensprachen

Eastern_Slovakia_izarbeltza.jpg

Handlungen vor Ort statt auf EU-Ebene sind der Schlüssel für ein Überleben von Minderheitensprachen wie Galizisch, so das Fazit einer großen Konferenz im Europäischen Parlament letzte Woche. Teilnehmer forderten dabei ein Ende von Unterdrückungsmaßnahmen wie das slowakische Sprachengesetz.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.