Gesetzgeberin: EU durch ‚banale’ Mitteilungen gehemmt

Sylvie_Goulard_big.jpg

„Ein verbreiteter Allgemeinplatz ist die Aussage, dass die EU-Eliten pro-europäisch sind, während es die Bürger nicht sind“, argumentiert die Europaabgeordnete Sylvie Goulard, die vor kurzem einen Preis für ihr Buch ‚Europa für Dummies’ gewonnen hat. In einem Interview mit EURACTIV erklärt sie, dass das Gegenteil meistens der Fall ist und dass die Meinungsführer eher mit „banalen“ Angelegenheiten beschäftigt sind als die Bürger.

Die Europaabgeordnete Sylvie Goulard (ALDE, Frankreich) hat den diesjährigen Europäischen Buchpreis für ihr Werk ‚Europa für Dummies’ gewonnen. Sie ist Präsidentin der Europäischen Bewegung – Frankreich und diente lange als politische Beraterin der Prodi-Kommission. Sie sprach mit Hervé Devavry.

Um eine Kurzfassung dieses Interviews zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.