Experte: Beste belgische Politiker arbeiten in der EU

Jean-Michel de Waele.jpg

Belgien hätte die vorgezogenen Wahlen vermeiden können, die am Sonntag (13. Juni) bevorstehen, wenn seine erfahrenen Politiker in der nationalen Politik geblieben wären. Diese Position teilte Jean-Michel de Waele, Professor der Politikwissenschaft an der Freien Universität Brüssel (ULB) EURACTIV in einem exklusiven Interview mit.Jean-Michel de Waele ist ebenfalls Direktor des Centre for Political Life Studies (CEVIPOL).Das Gespräch führte Georgi Gotev.Um eine gekürzte Version dieses Interviews auf Englisch zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.