Sport als Instrument für Solidarität und Integration

DISCLAIMER: All opinions in this column reflect the views of the author(s), not of EURACTIV.COM Ltd.

Dem führenden europäischen Sport-Think-Tank „Sport und Bürgerschaft“ zufolge kann der Sport als ein Instrument für die Bildung, die Entwicklung und den Frieden dienen. Dabei kann er die Zusammenarbeit fördern, die Solidarität, die Toleranz, die Integration und die Gesundheit, sowohl auf lokaler Ebene als auch auf nationaler und internationaler.

Der folgende Beitrag wurde EURACTIV von „Sport und Bürgerschaft“ (Sport et Citoyenneté) zugesandt.

Subscribe to our newsletters

Subscribe