Minister gehen erste Schritte gegen illegales Glücksspiel

gambling_06.jpg

Trotz Opposition vom winzigen EU-Staat Malta, dessen Wettindustrie substantielle Steuereinnahmen einbringt, haben sich EU-Minister am Dienstag auf eine gemeinsame Definition von illegalem Glücksspiel geeinigt. Dies ist der erste Schritt hin zu einer möglichen europäischen Regulierung.

Subscribe to our newsletters

Subscribe