Spidla: „Soziale Innovation“ gebraucht um Wirtschaft neu zu starten

Spidla_Vladimir_EC_01.jpg

Durch die Wirtschaftskrise können die europäischen Arbeitsmärkte neue Dynamiken durch soziale Innovation finden, sagte Vladimir Špidla, EU-Kommissar für Beschäftigung, soziale Angelegenheiten und Chancengleichheit, in einem exklusiven Interview mit EURACTIV.

Subscribe to our newsletters

Subscribe
UNTERSTÜTZEN