Werbechef: EU kann sich nicht angemessen vermarkten

Gary_Leih_big.jpg

Die europäischen Institutionen in Brüssel könnten von Werbefachleuten lernen, wie sie den Bürgern die Vorteile einer EU-Mitgliedschaft besser vermitteln können, erklärte Gary Leih, Vorstandsvorsitzender bei Ogilvy UK und Präsident der European Association of Communication Agencies (EACA) in einem Interview mit EURACTIV.

Gary Leih ist der Vorstandsvorsitzende bei Ogilvy UK und Präsident der European Association of Communication Agencies (EACA).

Subscribe to our newsletters

Subscribe
UNTERSTÜTZEN