Beraterin: EU-Spitzenpositionen von Persönlichkeiten geprägt

Julia_Harrison_big.jpg

Die Verteilung der Macht zwischen dem neuen EU-Präsidenten und der Hohen Beauftragten für Außenpolitik „wird von ihren Persönlichkeiten geprägt werden“, so Julia Harrison, geschäftsführende Partnerin beim Public-Affairs-Beratungsunternehmen Blueprint Partners, in einem Interview mit EURACTIV.

Julia Harrison ist geschäftsführende Partnerin bei Blueprint Partners, einem Brüsseler Public-Affairs-Beratungsunternehmen. 

Sie sprach mit Andrew Williams.

Um einen ersten Artikel auf Grundlage dieses Interviews über die Spitzenposten der EU zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Um einen zweiten Artikel über die Auswirkungen des Lissabon-Vertrags zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Subscribe to our newsletters

Subscribe
UNTERSTÜTZEN