Veolia fordert Wandel zu „wassersparender Wirtschaft”

Antoine_Frerot_big.jpg

Um die Herausforderung der Wasserknappheit zu meistern, muss die Welt eine „Dehydrierung“ der Wirtschaft voranbringen, gegen Wasserverschwendung kämpfen und alternative Ressourcen besser nutzen, wie zum Beispiel Abwasser, sagte Antoine Frérot, Geschäftsführer von Veolia Water in einem Interview mit EURACTIV.

Antoine Frérot ist der Geschäftsführer von Veolia Water, einem globalen Betreiber von Wasserversorgung. Er sprach mit EURACTIV neben einer Debatte von den Friends of the Earth zum Thema Wasser. 
Um eine Zusammenfassung des Interviews zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Subscribe to our newsletters

Subscribe