Russisch-polnische Beziehungen und Auswirkungen auf den Ostseeraum

DISCLAIMER: Die hier aufgeführten Ansichten sind Ausdruck der Meinung des Verfassers, nicht die von EURACTIV.COM Ltd.

In diesem Gastbeitrag nutzt der Analytiker von STRATFOR Marko Papic jüngste Entwicklungen in Polen, Schweden und Russland, um die sich verändernde Geopolitik des Ostseeraums im Jahre 2011 unter die Lupe zu nehmen.

Diese Analyse wurde von Marko Papic von dem globalen Intelligenzunternehmen STRATFOR verfasst.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.