Nein, Rumänien hat keine Hilfen nach Tahiti geschickt…

DISCLAIMER: Die hier aufgeführten Ansichten sind Ausdruck der Meinung des Verfassers, nicht die von EURACTIV Media network.

Die künftigen Wachstumsaussichten Rumäniens sind gut, obwohl das Land vor einer Vielzahl an Herausforderungen steht, schreibt Cristian Ghinea, Direktor des Romanian Center for European Policies. Ihm zufolge ist das Schlimmste der Wirtschafts- und Finanzkrise vorbei.

Subscribe to our newsletters

Subscribe
UNTERSTÜTZEN