Milosevic lebt noch in FYROM

DISCLAIMER: Die hier aufgeführten Ansichten sind Ausdruck der Meinung des Verfassers, nicht die von EURACTIV.COM Ltd.

Diejenigen, die denken, dass die Anhänger von Slobodan Milosevic im ehemaligen Jugoslawien auf dem politischen Müllhaufen ständen, würden ganz falsch liegen. Nicht nur seien diese Leute nicht aus der heutigen Politik ausgeschlossen worden, sondern zudem verwalteten sie auch viele Teile des post-jugoslawischen geopolitischen Raums, schreibt Lazar Mladenov, Präsident des bulgarischen Kulturklubs in Skopje.

Der folgende Beitrag wurde von Lazar Mladenov, dem Präsidenten des bulgarischen Kulturklubs in Skopje, exklusiv für EURACTIV verfasst.

 

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.