25. März: Tag der Freiheit im Lande des letzten Diktators Europas

DISCLAIMER: Die hier aufgeführten Ansichten sind Ausdruck der Meinung des Verfassers, nicht die von EURACTIV.COM Ltd.

Die weißrussische Opposition feiere heute den Tag der Freiheit und dieser Tag sollte für die EU eine Gelegenheit bieten, sich an ihre Aufgabe zu erinnern, zu dieser Zeit politischer Krisen die Demokratie zu fördern: nicht nur in Nordafrika, sondern auch vor der eigenen Haustür, schreiben Jacek Protasiewicz, Christofer Fjellner und Alexandr Milinkevich in diesem Kommentar.

Jacek Protasiewicz (Polen) und Christofer Fjellner (Schweden) sind Europaabgeordnete und Mitglieder der Europäischen Volkspartei.

Alexandr Milinkevich ist ein weißrussischer Politiker und wurde von den führenden Oppositionsparteien für die Präsidentschaftswahlen 2006 zum Gegner des Amtsinhabers, Aleksander Lukaschenko, ernannt.

Er wurde nachher wegen Aufrufs zu zivilem Ungehorsam festgenommen und zu 15 Tagen Gefängnis verurteilt.

Diese Analyse wurde exklusiv an EURACTIV gesandt.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.