Wahlen in der Ukraine: EU wiederholt Forderungen

Yushenko1.jpg

Während eines bilateralen Gipfels in Kiew hat die EU wiederholt die Ukraine aufgefordert, sich an demokratische Standards zu halten und nach den Parlamentswahlen am 30. September 2007 zügig eine neue Regierung zu bilden. Die Wahlen sollen die anhaltende politische Krise des Landes beenden.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.