Minister: Europa kann von der religiösen Toleranz Kasachstans lernen

Kasachstan will die Toleranz zwischen den Religionen vorantreiben, einem Bereich, in dem es deutliche Erfolge erzielt hat. Dies sagte der kasachische Außenminister Kanat Saudabajew, derzeitiger Vorsitzender der OSZE (Organisation für die Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa) in einem Exklusivinterview mit EURACTIV, in dem er die Ziele seines Landes für den Vorsitz der Organisation im Jahr 2010 umriss.

Der kasachische Außenminister Kanat Saudabajew ist Karrierediplomat und hat als Botschafter seines Landes in der Türkei, Großbritannien und den USA gedient.

Er sprach mit Georgi Gotev von EURACTIV.

Um eine Kurzfassung dieses Interviews zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.