Die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik: Radikale Reform oder schwacher Kompromiss?

DISCLAIMER: Die hier aufgeführten Ansichten sind Ausdruck der Meinung des Verfassers, nicht die von EURACTIV Media network.

Die Studie postuliert, dass die Reform der EU-Agrarpolitik eine historische Änderung der GAP-Struktur darstellt. Jedoch bleibt abzuwarten, inwieweit dies eine adäquate Antwort auf die WTO-Verhandlungen sein kann.

Subscribe to our newsletters

Subscribe
UNTERSTÜTZEN