Verschärfte Vorschriften für GVOs treten in Kraft

Eine neue EU-Richtlinie über die Freisetzung und Vermarktung genetisch veränderter Organismen (GVOs) ist am 17. Oktober in Kraft getreten. Bei der Industrie weckt sie neue Hoffnungen auf eine Beendigung der seit vier Jahren andauernden Gentechnik-Blockade in Europa. Sieben Mitgliedsländer weigern sich jedoch, die Blockade aufzuheben, bevor neue Vorschriften für die Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit von GVO in der Nahrungsmittelkette in Kraft getreten sind.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.