Streit um EU-Klonverbot betrifft Handel und Verbraucher

cow_isp_Lise_Gagne.jpg

Ein Verbot von Lebensmitteln, die vom Nachwuchs geklonter Tiere stammen, wären mit den Vorschriften der WTO kompatibel, findet ein führender Abgeordneter des Europäischen Parlaments. Er beschuldigt die EU-Länder der Panikmache über einen potenziellen Handelskrieg mit den USA.

Unterstützer

Measure co-financed by the European Union

Der Inhalt dieses Berichts oder dieser Veröffentlichung gibt ausschließlich die Meinung des Autors/der Autorin wieder, der/die allein für den Inhalt verantwortlich ist. Die Europäische Kommission haftet nicht für die etwaige Verwendung der darin enthaltenen Informationen.

From Twitter

Subscribe to our newsletters

Subscribe
UNTERSTÜTZEN