Agrarminister-Tagung: Lebensmittelkennzeichnung und Fischerei

Eine Einigung zwischen EU und Großbritannien hängt davon ab, inwiefern London EU-Fischern Zugang zu seinen Hoheitsgewässern gewährt. [EPA-EFE/Robert Perry]

Die EU-Agrarminister tagen am Dienstag per Videokonferenz zur Einführung neuer Lebensmittelkennzeichnungen sowie zur Fischerei in Atlantik und Nordsee (10.00 Uhr).

Die EU-weite Einführung eines Tierwohl-Kennzeichens sowie der Lebensmittelampel Nutri-Score sind Kernanliegen von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU), die noch bis Ende des Jahres als Vertreterin des deutschen EU-Vorsitzes die Ministertreffen leitet. Insbesondere beim Nutri-Score sind einige EU-Länder allerdings nach wie vor sehr skeptisch.

Die EU-Verhandlungen zur Festlegung der Fischereiquoten im Atlantik und in der Nordsee werden unterdessen von den festgefahrenen Gesprächen über ein Handelsabkommen mit Großbritannien nach dem Brexit überschattet. Jegliche EU-Einigung hängt noch davon ab, inwiefern London EU-Fischern in Zukunft Zugang zu seinen Hoheitsgewässern gewährt. Die Verhandlungen der EU-Minister dürften bis tief in die Nacht gehen.

EU-Deal mit London könnte an Kabeljau und Scholle platzen

Ein Streit um Kabeljau und Scholle behindert die ohnehin schwierigen Gespräche zwischen der EU und Großbritannien über ein Handelsabkommen nach dem Brexit. Frankreich droht mit einem Veto, sollten die Interessen seiner Fischer nicht berücksichtigt werden.

Allerletzte Versuche für ein EU-UK Handelsabkommen

Die Gespräche über ein Post-Brexit-Handelsabkommen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich bewegen sich auf einen Showdown Ende dieser Woche zu.

Unterstützer

Measure co-financed by the European Union

Der Inhalt dieses Berichts oder dieser Veröffentlichung gibt ausschließlich die Meinung des Autors/der Autorin wieder, der/die allein für den Inhalt verantwortlich ist. Die Europäische Kommission haftet nicht für die etwaige Verwendung der darin enthaltenen Informationen.

From Twitter

Subscribe to our newsletters

Subscribe
UNTERSTÜTZEN