Verlagerung von CO2-Emissionsquellen: Eine Herausforderung für die EU-Wirtschaft

factory_01.jpg

Die Befürchtung, dass strengere Kontrollen von CO2-Emissionen Unternehmen in Europa dazu bringen könnten, ihre Produktion in Drittstaaten auszulagern, hat die EU dazu gebracht, umfangreiche Ausnahmeregelungen für betroffene Wirtschaftszweige zu erlassen. Die Aluminium-, Stahl-, Eisen- und Zementhersteller werden wahrscheinlich von den Ausnahmeregelungen profitieren. 

Subscribe to our newsletters

Subscribe